Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Frühstück und PC-Projekt punkten

IGS Rodenberg Frühstück und PC-Projekt punkten

Die IGS Rodenberg ist erneut für ihr vorbildliches Engagement in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. Die Einrichtung darf für zwei weitere Jahre den Titel „Umweltschule in Europa“ tragen.

Voriger Artikel
Sarah Kaiser am 7. November zu Gast in St. Jacobi
Nächster Artikel
Grüne Weide erst nach 17 Jahren

Schulleiterin Ute Bode-Vogt, die Schüler Nick Beuermann (von links) und Kevin Schnalle sowie die Lehrer Jochen Göhler-Jetschmann und Jens Hattendorf sind stolz auf die erneute Auszeichnung.

Quelle: pr.

Rodenberg. „Für die IGS Rodenberg ist diese Auszeichnung ein wichtiger Impuls für ihre umweltbewusste und nachhaltige Schulentwicklung“, teilt die Schulleitung in einer Pressenotiz mit. Für die Auszeichnung müssen Schulen innerhalb eines zweijährigen Projektzeitraumes mindestens zwei Themenfelder aus den Bereichen Umwelt und Nachhaltigkeit bearbeiten und dokumentieren. Die Ergebnisse werden einer Jury vorgelegt.

Die IGS Rodenberg besetzte die Themen „Gesunde Ernährung“ und „Schüler helfen Senioren“. Bei letztgenanntem Kurs unterrichten Schüler ältere Menschen im Umgang mit dem Computer. Der Aspekt Nachhaltigkeit wird dadurch „bedient“, dass sich eine Schülerfirma entwickelt hat, deren Mitarbeiter die Kursgestaltung weitgehend selbstständig organisieren.

Beide Schulprojekte beeinflussen den Schulalltag: Der „Grüne Dienstag“ ist aus der IGS Rodenberg nicht mehr wegzudenken, und für die am PC-Schulungskurs beteiligten Schüler spielt der Perspektivwechsel vom Lernenden zum Lehrenden eine wichtige Rolle.

Wegen ihrer Kontakte ins Ausland hat die IGS zudem von der Jury den Zusatz „Internationale Agenda 21“-Schule. Besonders das Hilfsprojekt, bei dem eine Partnerschule in Nepal von Rodenberg aus unterstützt wird, beeindruckte die Juroren. gus, r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg