Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Futter für das Feuer
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Futter für das Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 15.01.2015
Ein Baum nach dem anderen landet im Feuer. Quelle: mak
Anzeige

Rodenberg. „Nach dem Regen hätte ich nicht erwartet, dass die Bäume so gut brennen“, sagte Daniel Zoufall, der in Rodenberg einen Baumverkaufbetrieb betreibt. Während die Tannen nach und nach im Feuer verschwanden, versorgte die Fußballsparte der Sportgemeinschaft Rodenberg die Besucher des Knut-Festes mit Getränken und herzhaften Speisen. „Das ins Feuer Schmeißen der Bäume übernehmen wir für die Besucher, da wir bei eventuellen Gefahren geschulter sind, als sie“, sagte Gruppenführer Arno Fatzler. mak

Die Rodenbergerin Margarete Stüber hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland verliehen bekommen. Landrat Jörg Farr überreichte die im Volksmund auch Bundesverdienstkreuz genannte Auszeichnung im Namen des Bundespräsidenten.

11.01.2015

Den endgültigen Abschluss der Weihnachtszeit feiert die Sportgemeinschaft Rodenberg am Sonnabend, 10. Januar, gemeinsam mit allen interessierten Bürgern. Dafür sammelt die SGR die Christbäume in der Stadt Rodenberg ein, um diese anschließend am Sportplatz zu verbrennen. Alle Besucher können dort einige gesellige Stunden bei einem kleinen Imbiss und heißen und kalten Getränken verbringen.

07.01.2015

Die kurze Treppe an der Friedhofskapelle hat einen Handlauf bekommen. Die längere Treppe war nach der Sanierung bereits mit einer solchen Hilfsvorrichtung ausgerüstet worden.

07.01.2015
Anzeige