Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Geländer für die zweite Treppe

Neuer Handlauf Geländer für die zweite Treppe

Die kurze Treppe an der Friedhofskapelle hat einen Handlauf bekommen. Die längere Treppe war nach der Sanierung bereits mit einer solchen Hilfsvorrichtung ausgerüstet worden.

Voriger Artikel
Artisten stellen sich vor
Nächster Artikel
Christbäume gemütlich „abfackeln“

Die kurze, breite Treppe vor der Friedhofskapelle hat jetzt einen Handlauf, wie auch schon die längere Treppe.

Quelle: gus

Rodenberg. Über die Nachbesserung berichtete Verwaltungsmitarbeiterin Susanne Tüting den Seniorenbeirat der Samtgemeinde Rodenberg. Dort hatte es zuvor mehrfach Diskussionen um die Treppe gegeben, die zwar optisch hübsch saniert worden sei, jedoch als zu rutschig gegolten habe. Es gab jedoch auch Stimmen, die besagten, die Steine in Rodenberg seien nicht rutschiger als beispielsweise jene der Treppen im Bad Nenndorfer Kurpark.

Beiratsmitglied Wilfried Engelhardt blieb bei seiner bisherigen Kritik und riet dazu, prüfen zu lassen, ob nachträglich Maßnahmen möglich sind, die die Oberfläche der verwendeten Pflastersteine stumpfer machen könnten. Die Installation des Handlaufs begrüßte Engelhardt allerdings ausdrücklich.

gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg