Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
In einer Woche fällt der Startschuss

Rodenberg / Martinimarkt In einer Woche fällt der Startschuss

Nicht mehr lange, dann beginnt für viele Einwohner der Samtgemeinde Rodenberg die „Hauptattraktion des Jahres“, wie Hauptamtsleiter Günther Wehrhahn den Martinimarkt nennt. Während am Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. November, die Fahrgeschäfte im Vordergrund stehen, werden am Dienstag, 6. November, wieder Händler mit ihren Ständen sowie unzählige Besucher die Lange Straße bevölkern.

Voriger Artikel
Neue Soleleitung auf 1400 Metern
Nächster Artikel
Taufgottesdienst in kindgerechter Atmosphäre

Die jungen Gäste freuen sich auch in diesem Jahr wieder auf schnelle Karussellfahrten.

Quelle: Archiv

Rodenberg (par). Besonders die jüngeren Gäste sollen in diesem Jahr wieder voll auf ihre Kosten kommen – schnelle Karussells wird es ebenso wieder geben wie das Riesenrad, mit dem man einen hervorragenden Blick über die Stadt haben soll. „Am Sonnabend steht auch der Familientag an“, betonte Wehrhahn. Am Dienstag können die Besucher in der Langen Straße bis spät abends wieder Schmuck, Spielzeug, Winter-Accessoires und viele andere Dinge nach Herzenslust einkaufen.

Für die Verpflegung bei ihrem Bummel über den Martinimarkt haben sie die Qual der Wahl zwischen Grünkohl, Grillspezialitäten, Schmalzbroten, Erbsensuppe und vielem mehr. Ob die Besucher mit heißen Wintergetränken, einem kühlen Bier oder mit Saft anstoßen, bleibt jedem selbst überlassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg