Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Internationales Familienfest im Backhaus

Bunt, bunter, multikulturell Internationales Familienfest im Backhaus

Viele in Rodenberg untergekommene Flüchtlinge sowie Ehrenamtliche, die diese bei der Eingewöhnung unterstützen, haben sich am Wochenende im Backhaus Aktiv zu einem multikulturellen Familienfest getroffen.

Voriger Artikel
Eröffnung der 400-Jahr-Feier im festlichen Ambiente
Nächster Artikel
Bündnis für Demokratie Rodenberg plant neues Projekt

Bei strahlendem Sonnenschein genossen alle Beteiligten den Tag im Garten des Backhaus Aktiv. 

Quelle: ar

Rodenberg. Bei strahlendem Sonnenschein machten es sich die Gäste im anliegenden Garten gemütlich. Kulinarisch verwöhnten sie sich gegenseitig: Jeder Teilnehmer hatte etwas zum „Büfett international“ beigesteuert. Und so wurden deutsche Bratwürstchen mit Nudelsalat ebenso gereicht wie arabische Suppe oder auch georgische Gerichte.

Fröhliche, anregende Gespräche fanden ihren Raum genauso wie Zeit zum Spielen und Kinderschminken. Natia Lang, Ansprechpartnerin in der Dezentralen Flüchtingssozialarbeit bei der AWO Schaumburg, genoss sichtlich den Tag mit „ihren“ Schützlingen und sprang immer wieder als Übersetzerin ein, wenn Hilfe nötig war.

„Unsere Idee war, Asylsuchenden und ehrenamtlichen Helfern die Gelegenheit zu geben, sich in netter Atmosphäre einmal besser kennen zu lernen“, erklärte Organisatorin Tina Böhm.
Die Unterstützung beispielsweise durch Deutschunterricht oder Fahrdienste wissen sowohl der Kreisverband der AWO als auch der Landkreis zu schätzen.

Heidemarie Hanauske, Vorsitzende des AWO Ortsverbands Stadthagen und Klaus Heimann, Erster Kreisrat, dankten beide den Engagierten ausdrücklich für ihre Tatkraft. ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg