Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Kooperation offiziell besiegelt

Grundschule und Fremdenverkehrsverein Kooperation offiziell besiegelt

Die Grundschule Rodenberg und der Fremdenverkehrsverein Rodenberg haben schriftlich fixiert, was seit Jahren gelebte Praxis ist: Beide sind jetzt offizielle Kooperationspartner. Von der von Rektor Uwe-Jens Eberhardt und dem Vereinsvorsitzenden Friedrich Hardekopf unterzeichneten Vereinbarung profitieren beide Seiten.

Voriger Artikel
110 hören auf die 112
Nächster Artikel
Landesbischof Ralf Meister predigt in Rodenberg

Uwe-Jens Eberhardt (rechts) mit Friedrich Hardekopf.

Quelle: gus

Rodenberg. Seit 1999 unterstützt der Förderverein die Julius-Rodenberg-Schule, denn damals wurde das Waldklassenzimmer im Bürgerpark erschaffen, die Schule besucht es regelmäßig. Später kamen eine Schautafel und ein Insektenhotel hinzu, dann wurde ein Arbeitskreis gegründet, in dem Hardekopf für den Fremdenverkehrsverein und Sabine Rose für die Grundschule mitwirkten. Zuletzt wurden ein Balancierpfad und ein Baumlehrpfad im Bürgerpark errichtet, finanziell unterstützt vom Förderverein der Schule.

„Für uns ist das ein wichtiger Baustein, weil wir als Umweltschule zertifiziert sind“, betonte Eberhardt. Laut Vereinbarung werden mit Rose und Hardekopf nun feste Ansprechpartner auf beiden Seiten benannt. Das Papier soll aber auch personenunabhängig die Kooperation festhalten. Die Schule wünschte sich diesen Schritt, weil das Schulgesetz solche Vereinbarungen fordert. Für den Verein ist die Unterzeichnung auch eine logische Konsequenz, steht doch in der Satzung, dass die Förderung der Jugend ein Ziel der Gruppe ist.

Schulvorstand und Vereinsvorstand haben den Schritt ebenfalls beschlossen. Beide Seiten wollen nun regelmäßig absprechen, was sie als Nächstes im Bürgerpark vorhaben. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg