Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Küchenbrand im Dachgeschoss

Feuerwehr rückt aus Küchenbrand im Dachgeschoss

Die Feuerwehr ist am Dienstagnachmittag mit einem Aufgebot von zehn Einsatzfahrzeugen zu einem Brand an der Grover Straße ausgerückt. Die Einsatzkräfte wurden um 15.45 Uhr alarmiert.

Voriger Artikel
Neue Kita nimmt im Herbst betrieb auf
Nächster Artikel
Rodenberger bewundern Schauspiel am Himmel

Großeinsatz an der Grover Straße: In einer Wohnung brennt die Küche. 

Quelle: ber

Rodenberg. In der Küche im Dachgeschoss des Wohnhauses war ein Fettbrand auf dem Herd entstanden, der sich über die Küchengeräte und über die Deckenlüftung ausbreitete. Ein Bewohner erlitt dabei eine leichte Rauchgasvergiftung, konnte die Feuerwehrleute aber noch selbst an der Tür empfangen.

Mit fünf Trupps zu je zwei Mann bekamen die Einsatzkräfte das Feuer mittels Fettbrandlöscher und geringem Wassereinsatz nach etwa 30 Minuten in den Griff. Per Wärmebildkamera untersuchte die Feuerwehr den Dachstuhl von innen und per Drehleiter mit Korb auch von außen auf versteckte Brandherde. Das Feuer hatte sich aber nicht außerhalb der Küche ausgebreitet, ein Rauchschaden ließ sich nicht vermeiden. Um 17.30 Uhr beendete die Feuerwehr den Einsatz.

Zugführer Dirk Sassmann bezifferte den Schaden auf etwa 10 000 Euro. Die insgesamt 68 Einsatzkräfte mit Polizei und Rettungsdienst kamen aus Rodenberg, Apelern Algesdorf und Bad Nenndorf. geb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg