Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Landfrauen lernen sicheres Auftreten
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Landfrauen lernen sicheres Auftreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.02.2016
Maike Carls mit Landfrauen-Chefin Marina Gellermann (rechts). Quelle: pr.
Anzeige
Rodenberg

Kurzweilig und humorvoll erläuterte die aus Ostfriesland stammende Pädagogin für Erwachsenenbildung, dass die Körpersprache 55 Prozent davon ausmacht, wie das Auftreten eines Menschen auf sein Umfeld wirkt. 38 Prozent entfallen auf die Stimme und lediglich magere sieben Prozent auf den Inhalt. Intelligenz suggeriere jemand beispielsweise, wenn er beim Reden ein Buch in den Händen hält, denn die Zuhörer gehen davon aus, dass der Sprecher den Inhalt kennt – was aber gar nicht der Fall sein muss.

Wer die Hände hinter dem Rücken oder in den Hosentaschen verstecke, wirke weniger handlungsbereit als jemand, der seinem Gesprächspartner mit geöffneten Händen gegenübertrete. Kompetenz werde nicht mit dem „Gesicht einer Essig-abschmeckerin“ oder mit schlurfendem Gang signalisiert. Der Stimme komme ebenfalls eine große Bedeutung zu, da diese viel transportiere.

„Wenn einmal in einer wichtigen Situation Ahnungslosigkeit herrscht und der rote Faden verloren geht, helfen eine aufrechte und selbstbewusste Körperhaltung und eine tiefe Stimme – das sind die wichtigen Aspekte für den Erfolg“, so Carls. Zudem wurde den Zuhörerinnen die Bedeutung einer positiven Einstellung deutlich gemacht: „Ich muss nicht alles wissen. Das Herz macht einen aus.“ gus

An den beiden Grundschulgebäuden in der Samtgemeinde Rodenberg herrscht offenbar gleich mehrfach Modernisierungsbedarf. Dies ist den Berichten der beiden Rektoren im Schulausschuss zu entnehmen gewesen.

29.01.2016
Rodenberg Ausschusssitung am 2. Februar - Julius-Rodenberg-Preis soll kommen

Wenn der Ausschuss für Sport, Kultur und Heimatpflege der Stadt Rodenberg am Dienstag, 2. Februar, zusammenkommt, müssen die Politiker über mehrere Wünsche von Vereinen beraten.

27.01.2016
Rodenberg TSV Algesdorf zeichnet die Besten aus - Nachwuchs in der Erfolgsspur

Die Jugendabteilung des TSV Algesdorf hat am Freitagabend ihre Besten ausgezeichnet. Tischtennisspieler Tim Braams wurde zum Sportler des Jahres gekürt, Jan Horstmann erhielt den Wanderpokal als Fußballer des Jahres.

25.01.2016
Anzeige