Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Letzte Runde für die Vorsitzende
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Letzte Runde für die Vorsitzende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 17.03.2012
Weiter an der Spitze des Sozialverbands: Marie Trippner (2. von rechts) mit Elisabeth Störmann (von links), Georg Pfennig und Ellen Plattner. Quelle: nah
Rodenberg (nah)

Nicht alles ist ihr in den vergangenen zwölf Monaten geglückt. Regelrecht „enttäuscht“ sei sie von den ersten Beratungen über einen in der Stadt einzurichtenden „Seniorentreff“ gewesen: „Nichts ist dabei herausgekommen.“ Und als sich dann endlich eine Räumlichkeit anbot, „war auch das bald wieder hinfällig“. Dabei würde der Ortsverband, wie sie dieser Zeitung auf Nachfrage erklärte, einen solchen Mittelpunkt „nur begrüßen und auch tatkräftig mitmachen“.

Gelegenheit gibt es genug, weil der Ortsverband im Laufe eines Jahres in regelmäßigen Abständen die derzeit 158 Mitglieder zu gemeinsamen Veranstaltungen einlädt. Bei hohen Geburtstagen oder Krankheitsfällen macht sich der Vorstand auch zu Glück- oder Genesungswünschen auf den Weg.  

In den Vorstand wurden ferner Georg Pfennig und Ellen Plattner (Stellvertreter), Elisabeth Störmann (Kasse), Michael Trippner (Protokoll), sowie Regina und Roland Mann, Dieter Stahlhut, Rudolf Zerries und Olga Matthies als Beisitzer gewählt. Eine Urkunde für 25-jährige Mitgliedschaft nahm Djuro Kosihajda in Empfang; nach jetzt zehn Jahren wurden Norbert Pundt, Günter Altenburg, Monica Harmening, Dieter Stahlhut, Minna Krause, Regina und Hartmut Schmidt, Siegfried Kühnert sowie André und Stefanie Sobeck ausgezeichnet.