Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Martini-Markt lockt 10.000 Besucher
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Martini-Markt lockt 10.000 Besucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:22 06.11.2015
Das „Projekt 1“-Fahrgeschäft ließ Jugendliche und jung gebliebene Erwachsene über den Dächern der Deisterstadt fliegen. Quelle: Sebastian Wilk
Anzeige
Rodenberg

Gehörten der Sonnabend und der Sonntag noch allein den Fahrgeschäften und Imbissbuden, bevölkerten am Dienstag Händler den Markt, deren Angebotspalette von Putzmitteln über Zuckerwatte bis hin zu Küchengeräten reichte.

In den Morgenstunden hatten die Beschicker mit dem Aufbau begonnen, ab 9 Uhr nahm das bunte Treiben in der Innenstadt allmählich zu. Als zur Mittagszeit die ersten Schüler den Weg zum Marktgeschehen antraten, füllten sich die Lange Straße, die Amtsstraße und der Poggenwinkel zusehends. Die milden Temperaturen sorgten dafür, dass so mancher Besucher die Jacke auszog.

Warm anziehen mussten sich allerdings die Wagemutigen, die im Fahrgeschäft „Projekt 1“ buchstäblich abhoben und durch die Luft wirbelten. Dichtes Gedränge herrschte vom Nachmittag an. Und als es kühler wurde, wärmten sich die Marktbummler mit Punsch, Kakao und anderen heißen Getränken. gus

Anzeige