Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Nähen, Tanzen, Frühsport treiben

Programm 2016 im Rodenberger Backhaus Nähen, Tanzen, Frühsport treiben

Von Nähgarn bis Bienenwachs reichen die Utensilien, die die Besucher der Backhaus-Kurse im ersten Halbjahr 2016 in die Hände nehmen. Sowohl Bewährtes als auch Neues findet sich im gerade fertiggestellten Programmheft.

Voriger Artikel
Samtgemeinde will Schilder kontrollieren
Nächster Artikel
Feuerwehr Rodenberg bilanziert 102 Einsätze

Auch ein Kursus an der Nähmaschine ist Teil des neuen Halbjahresprogramms im Backhaus. dpa

Rodenberg. Zum Bewährten gehört mittlerweile auch der Line-Dance-Kurs, den Dagmar Friedrich montags von 17 bis 18 Uhr leitet. Beginn ist am 11. Januar, geplant sind zehn Termine bis zum 14. März. Es wird zu traditioneller Country-Musik getanzt. Näheres ist unter Telefon (05043) 5969 zu erfahren.

Ebenfalls ein beliebter Dauerbrenner ist der Jugend-Kochkurs von Gabi und Andreas Ludewig. Sechs Termine soll es von Montag, 11. Januar, bis Montag, 6. Juni, geben. Teilnehmer ab zwölf Jahren sollen lernen, wie sie schmackhaftes und nahrhaftes Essen selbst zubereiten können. Mehr Informationen sind unter Telefon (05723) 914911 erhältlich.

Gleich mehrere Kurse sind in Funktionstraining („Fit im Alltag“), Wirbelsäulengymnastik, Yoga, Breakdance, Hip-Hop und Zumba geplant. Für hart Gesottene bietet Fitness-Trainerin Monika Reynolds dienstags Frühsport an. Von 6 bis 6.45 Uhr sollen die Teilnehmer ihren Kreislauf auf Betriebstemperatur bringen. Pro Termin und Besucher werden drei Euro Teilnahmegebühr erhoben. Anmeldungen nimmt Reynolds unter der Rufnummer (0157) 38258871 entgegen.

Fitness für Senioren gibt es unter der Leitung von Birgit Dierkes. Die Entspannungspädagogin und Übungsleiterin möchte den Teilnehmern dienstags ab 9.30 Uhr altersgerechte Übungen näher bringen. Die Kursgebühr beträgt monatlich 25 Euro, manche Krankenkassen bezuschussen den Kurs. Anmeldungen sind unter Telefon (05723) 74233 möglich.

Gitarrenunterricht bieten Cora Bromund und Wilfried Scheel montags, donnerstags und freitags an. Kinder und Erwachsene können sich dafür unter Telefon (05723) 980343 und unter (0170) 5842499 anmelden.

„Holt die Nähmaschine raus“ lautet das Motto, unter dem Tanja Höhne die Besucher ins Backhaus lockt. Während sechs Terminen möchte die Kursleiterin den Teilnehmern beibringen, wie sie Jeanshosen kürzen, Reißverschlüsse einnähen und andere Änderungen an Kleidungsstücken vornehmen können. Los geht es am Donnerstag, 7. Januar, jeder Kursabend soll von 19 bis 21 Uhr dauern. Anmeldungen sind unter (05723) 7034750 möglich.

Handgesiedete Naturseife will Tanja Neiner in ihrem Kursus herstellen. Bienenwachs, Honig, Kaffee sowie Öle und Duftstoffe kommen dabei zum Einsatz. Ab Freitag, 15. Januar, 17 Uhr, sind fünf Termine vorgesehen. Mehr Informationen gibt es unter Telefon (05105) 7768884.

Alle Kurse sind im Internet auf der Seite www.backhaus-rodenberg.de hinterlegt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg