Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Netto eröffnet am 22. Oktober

Rodenberg / Richtfest Netto eröffnet am 22. Oktober

Der Netto-Markt am Rodenberger Kreisverkehr wird am 22. Oktober eröffnen. Das sagte Jörg Leonhard, Netto-Gebietsleiter für Expansion, am Donnerstag beim Richtfest zum umfangreichen Generalausbau der Immobilie.

Voriger Artikel
Kinder-Bibeltage im Oktober
Nächster Artikel
Aldi: Neubau statt Erweiterung?

Dachdecker Ron Meineke spricht den Richtspruch zum Richtfest.

Quelle: on

Von Oliver Nowak 

Rodenberg. Hans-Wilhelm Groth, Geschäftsführer des Investors „Norda Invest“, zeigte sich erfreut, dass die vom Unternehmen 2011 erworbene Immobilie nach mehrfacher Verzögerung nun fertiggestellt werden könne. Vor allem das schadhafte dreiteilige Dach habe zu großen Feuchtigkeitsschäden geführt. Doch nun – nach dem Richtfest – könne das Gebäude am 9. Oktober an Netto übergeben werden.

 Der Discounter werde dann den Bewohnern mit 1000 Quadratmetern Verkaufsfläche zur Verfügung stehen. Der Verkaufsraum des Marktes ist bereits ausgebaut.

 Der Investor versucht, zurzeit noch einen Interessenten für die benachbarte Verkaufsfläche zu gewinnen. Am liebsten wäre „Norda Invest“ ein Drogeriemarkt für die 550 Quadratmeter große Verkaufsfläche. „Sollte sich ein Mieter finden, wird der Innenausbau der Ladenfläche nach den Wünschen des künftigen Mieters erfolgen“, sagte Groth im Gespräch mit dieser Zeitung. Die Unterbringung eines Getränkemarktes sei laut dem Investor ausgeschlossen, da der Netto-Markt diese Warensparte bereits abdecken würde.

 Samtgemeindebürgermeister Uwe Heilmann bemerkte, dass der nun wiederbelebte Standort am Kreisel an der äußersten Grenze des Bebauungsplanes der Stadt für einen Nahversorgerstandort stehe. Dennoch freue man sich immer wieder über neue Investoren.

 Außer dem Netto-Markt ist in dem Gebäude auch eine Friseurin ansässig. Der Parkplatz am generalüberholten Standort am Kreisel fasst 85 Stellplätze mit jeweils einer Breite von 2,80 Metern. Die Gesamtinvestitionen für die Umbauarbeiten betragen laut dem Investor rund 2,5 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg