Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Neues Schüler-Zentrum und neue Sportstätte
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Neues Schüler-Zentrum und neue Sportstätte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 09.09.2011

Rodenberg (bab). Die zusätzliche Sportstätte, die im kommenden Jahr errichtet werde, bringe auch „eine komfortable Raumsituation für den Vereinssport“, glaubt Klebe. Denn die Halle Im Jagdgarten, an der Grund- und Förderschule, wird der Kreis dann an die Rodenberger übertragen.

„Wir haben den Bauantrag eingereicht“, berichtet der Baudezernent über den Sachstand. Im kommenden Jahr werde die neue Zweifeldhalle direkt an die bereits vorhandene an der Suntalstraße angedockt. Der Kreis habe sich für eine Stahlbauweise ähnlich den neuen Sporthallen in der Samtgemeinde Rodenberg entschieden. Die Halle erfülle aber höhere Anforderungen gemäß den Bestimmungen für den Schulsport. „Vergleichbar mit der VfL-Halle in Bad Nenndorf“, nennt der Baudezernent ein Beispiel.

Rund 1,6 Millionen koste der Neubau, ungefähr eine Million weniger, als bei einer Massivbauweise auf den Landkreis zugekommen wäre. Und für den Komplex muss das „Magic House“ weichen, das erkennbare Schäden aufweist und sich inzwischen in einem sanierungsbedürftigen Zustand befindet.

Zuvor, über die Herbstferien, soll jedoch das neue sozialpädagogische Zentrum ausgebaut werden, das sogar mehr Raum bieten werde als das alte Gebäude. Die Container bekommen sanitären Anlagen und eine neue Heizung.

Ohne vorgreifen zu wollen, kann Klebe sich vorstellen, dass bei Bedarf auch die kommunale Jugendarbeit die Räume in freien Zeiten nutzen könnte. Das neue Domizil für die Haupt- Real- und IGS-Schüler soll den Erfordernissen der Schüler gerecht werden. „Wir wollen, dass das einen vernünftigen Charakter hat, der für Jugendliche geeignet ist“.