Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Pläne für WCs auf Museumsinsel

SPD präsentiert Überlegungen Pläne für WCs auf Museumsinsel

Die SPD wartet mit Plänen für die Einrichtung von WCs an der Museumsinsel auf. Henning Kommerein und Anja Niedenzu präsentierten in dieser Woche den Entwurf eines Architekten aus Hannover, der am Eingang des Heimatmuseums eine Konstruktion mit Toiletten und Aufenthaltsraum vorsieht.

Voriger Artikel
Revolution am Amtsplatz
Nächster Artikel
Erpressung mit Sex-Chat

Das neue Gebäude würde neben das Ständehaus (rechts) gestellt.

Quelle: pr

RODENBERG. Dieser 17 Meter breite Komplex soll nicht fest mit dem Ständehaus verbunden werden, aber aufgrund einer Sockelkonstruktion auf gleicher Höhe mit dem Treppenabsatz am Museumseingang liegen. Mehrere WCs, darunter ein behindertengerechtes, würden in dem kleinen Gebäude untergebracht. Davor soll sich ein Aufenthaltsraum befinden, der beispielsweise für Sektempfänge genutzt werden könnte.

Eine lange Rampe soll den behindertengerechten Zugang gewährleisten. Eine dreistufige Treppe gibt es aber auch. Aus Sicht der SPD, die damit ihren 2013 gestellten Antrag auf Museumsinsel-Toiletten weiter voranbringen will, ist dies der Schlüssel zum barrierefreien Zugang zum Museum. Im Inneren sollen Liftkonstruktionen die weiteren Treppen überwinden.

Das neue Gebäude soll im Sinne moderner Museumsarchitektur Neues mit Altem verknüpfen. Da keine bauliche Verbindung mit dem Ständehaus vorgesehen ist, rechnet Kommerein nicht mit Problemen hinsichtlich der Denkmalschutzauflagen.

Über die Kosten hat die SPD sich bis dato keine Informationen geholt. Zunächst müssten die Pläne im neuen Rat beziehungsweise in dessen Ausschüssen diskutiert werden. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr