Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Kleider für Flüchtlinge gesucht
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Kleider für Flüchtlinge gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 30.05.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Rodenberg

Darüber hinaus herrscht Bedarf an Bekleidung für Jungen und Mädchen in den Größen 128 bis 176 sowie Männer- und Frauenkleidung in kleinen Größen, Umstandsmode, Bettwäsche, Handtüchern und Kinderwagen. Die Kleiderkammer wurde im Dezember von der Samtgemeinde und der Awo in Lauenau gegründet. Das zehnköpfige Team um Heine nimmt die Spenden entgegen, sichtet und sortiert die Sachen. Einmal pro Monat können die Flüchtlinge aus Rodenberg, Lauenau, Hülsede, Apelern und Pohle bei Vorlage eines Berechtigungsscheines der Awo ihren Bedarf in der Kleiderkammer decken.

 Die Kleiderkammer, Im Scheunenfeld 1, nimmt montags (14 bis 18 Uhr) und mittwochs (10 bis 14 Uhr) die Spenden entgegen. Fahrradspenden nehmen der Bauhof Lauenau (Kontakt: 01794779580) und Joachim Toemmler von der Initiative Fahrräder für Flüchtlinge (FAFF) Nenndorf entgegen, Telefon (05723)81715.

 Weitere Informationen gibt es auf dem für Flüchtlinge und Bedürftige unter shg.helpto.de ber

Anzeige