Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Rodenberger Landfrauen begrüßen 250. Mitglied

Mit Abstand die Jüngste Rodenberger Landfrauen begrüßen 250. Mitglied

Der Landfrauenverein Rodenberg hat sein 205. Mitglied Cheyenne Bruns mit einem Blumenpräsent überrascht.

Voriger Artikel
Diebstahl eines Lastwagens endet in der Botanik
Nächster Artikel
Neue Orgel für Rodenberger Friedhofskapelle eingeweiht

Marina Gellermann (von lins), Siglind Schirmer und Sabine Burcyk begrüßen das 250. Mitglied der Landfrauen, Cheyenne Bruns.

Quelle: js

Rodenberg. Die letzte Sitzung vor der Sommerpause des offenen Kreativkreises der Landfrauen Rodenberg ist eine historische geworden. Denn die Vorsitzende Marina Gellermann konnte mit Cheyenne Bruns das 250. Mitglied der Landfrauen begrüßen.

Die 20-Jährige aus Rodenberg ist damit die mit Abstand jüngste Landfrau im Ortsverein. Bescheiden nahm sie einen Blumenstrauß von Gellermann und den beiden Organisatoren des Kreativkurses, Siglind Schirmer und Sabine Burcyk entgegen. „Dass wir so schnell die 250 vollmachen, damit habe ich wirklich nicht gerechnet“, freute sich Gellermann. Anfang des Jahres seien es noch 220 Mitglieder gewesen.

Ausschlaggebend für den Beitritt zu den Landfrauen war laut Bruns der Kreativkurs, der auch bei der letzten Sitzung vor der Sommerpause für viel Freude sorgte: Die Kunsthandwerkerin Carmen Sofke zeigte den Teilnehmerinnen, wie sie Wachslichter mit Serviettenmotiven für jede Jahreszeit verzieren können. js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg