Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Schützenclub bekommt mehr als erwartet

Rodenberg / Zuschüsse Schützenclub bekommt mehr als erwartet

Einen höheren Zuschuss als beantragt möchte der Ausschuss für Sport, Kultur und Heimatpflege dem Schützenclub Rodenberg für den Umbau und die Erweiterung der Luftgewehrschießbahn gewähren. Statt 12 000 soll die Stadt rund 16 000 Euro hinzugeben.

Rodenberg (kle). Normalerweise gilt bei entsprechenden Anträgen eine Drittel-Regelung, nach der der Verein nur ein Drittel der Gesamtkosten beantragen kann. Ausschussvorsitzender Erhard Steege empfand den Eigenanteil für den Verein jedoch als zu belastend und schlug deshalb vor, den Zuschuss aufzustocken. Anja Niedenzu (SPD) gab zu bedenken, dass eine solche Ausnahme im Hinblick auf andere Vereine schwer zu rechtfertigen sei. Steege erinnerte jedoch daran, dass es bereits in der Vergangenheit – nicht nur bei der Flutlichtanlage für den TSV Algesdorf – entsprechende Ausnahmen gab.

Am Ende stimmten vier Ausschussmitglieder für den höheren Betrag, die drei SPD-Vertreter enthielten sich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg