Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Spende nach der Stilberatung

Landfrauen helfen Tafel Spende nach der Stilberatung

„Für Menschen vor Ort“ hat eine gemeinsame Aktion der Rodenberger Friseurin Anke Heidenreich und des Landfrauenvereins der Deisterstadt eine Spende von 500 Euro ergeben. Die Summe ging jetzt an die Vorsitzende des Vereins „Bürgerhilfe Samtgemeinde Rodenberg in Lauenau“, Margit Mesenbrink.

Voriger Artikel
Baumeister und Domkantor weihen sanierte Orgel ein
Nächster Artikel
Ökopunkte für Kirche gefordert

Margit Mesenbrink (von rechts) mit Ingrid Kowalski, Marina Gellermann, Siglind Schirmer und Friseurin Anke Heidenreich.

Quelle: nah

Rodenberg (nah). „Das bin ja ich“, hieß der zweiteilige Kurs in Farb- und Stilberatung, den zusammen 27 Teilnehmerinnen absolvierten. Doch den Kostenbeitrag wollte Schönheitsexpertin Heidenreich nicht in der Ladenkasse vereinnahmen. Im Gegenteil: Sie legte noch etwas dazu und stellte sogar ihr Team kostenlos zur Verfügung, während der Landfrauenvorstand um Marina Gellermann für die notwendige Verpflegung sorgte: „Das war schon wirklich eine tolle Sache.“Dankbar nahm Mesenbrink den Geldschein entgegen und vernahm dabei den Wunsch Anke Heidenreichs, die gerade ältere Menschen unterstützt wissen wollte. Überhaupt wachse die Bereitschaft, der „Bürgerhilfe“ zu helfen, teilte Mesenbrink mit, die mit etlichen Unterstützern für die wöchentliche Lebensmittelausgabe an Bedürftige im Lauenauer Ahornweg sorgt. Rodenbergs Landfrauen stellen künftig sogar eine neue „Mitarbeiterin“ ab: Ingrid Kowalski verstärkt die „Bürgerhilfe“-Mannschaft. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg