Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Streifzug durch 40 Jahre Rowoki

Organisatoren sammeln Ausstellungsstücke Streifzug durch 40 Jahre Rowoki

Die Veranstalter der Rodenberger Woche fürs Kind (Rowoki) suchen für die Feier zum 40-jährigen Bestehen der Ferienspaß-Reihe noch Ausstellungsstücke vergangener Jahre.

Voriger Artikel
Gratis-Saft fürs E-Auto
Nächster Artikel
St. Annen aus dem Rennen

Die Übernachtung im Feuerwehrhaus – hier ein Bild von 2012 – gehört zu den Dauerbrennern im Rowoki-Programm. Fotos vergangener Jahre und Anekdoten früherer Teilnehmer sammeln die Organisatoren derzeit für ihre Ausstellung.

Quelle: Archiv

RODENBERG. Alte Hefte, Fotos früherer Aktionen und andere Dokumente oder auch Bastelergebnisse sollen im Rathaus ausgestellt werden.

Am Sonnabend, 13. August, wird gefeiert, dass die Stadt dann bereits auf die 40. Rowoki zurückblickt. Am Burgwall ist deshalb zwischen 11 und 16.30 Uhr ein Fest für Familien geplant. „Parallel dazu bereiten wir eine kleine Ausstellung vor, die eine Zeitreise durch die 40 Jahre darstellen soll“, teilte Catrin Döpke mit. Dazu sind Fotos und bei Ferienspaßaktionen erstellte Gegenstände von Teilnehmern und Veranstaltern willkommen.

Außerdem möchten die Organisatoren wissen, welche Veranstaltungen bei ehemaligen Teilnehmern besonders hoch im Kurs standen und woran sie sich noch gern erinnern. Wer nette Geschichten zur Rowoki erzählen kann, ist ebenfalls eingeladen, diese an Marlies Berndt weiter zu geben.

Auch im Rathaus können Ausstellungsstücke abgeliefert werden. Die zur Unterstützung überlassenen Dinge werden selbstverständlich wieder zurückgegeben, daher sollen unbedingt die Namen und die Adresse der Eigentümer beiliegen. Fragen dazu können unter Telefon (05723) 75717 an Catrin Döpke gerichtet werden. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr