Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Unfall mit Lastwagen bei Eimbeckhausen

Radfahrer stirbt auf Kreuzung Tödlicher Unfall mit Lastwagen bei Eimbeckhausen

Ein Radfahrer ist am Dienstag gegen 12.20 Uhr auf der Bundesstraße bei Eimbeckhausen von einem Lastwagen erfasst und tödlich verletzt worden.

Voriger Artikel
Wasserverband kündigt erneute Tankarbeiten an
Nächster Artikel
Unfall-Opfer stammte aus Eimbeckhausen

Der Radfahrer wurde mehrere Meter weit über den Kreuzungsbereich geschleudert und starb an der Unfallstelle. 

Quelle: Colic

Eimbeckhausen. „Er ist einfach ohne zu schauen auf die Straße gefahren“, sagte ein Zeuge. Die B 442 wurde für knapp zwei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Nach ersten Ermittlungen traf den Lastwagenfahrer keine Schuld. Seine Versicherungen, die Ampel habe für ihn Grün gezeigt, seien von mehreren Zeugen bestätigt worden, so Eckard Wiegand-Behmann, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes der Polizei Bad Münder. Demnach soll der Radfahrer versucht haben, auf der Kreisstraße 73 von Eimbeckhausen kommend die B 442 in Richtung Beber zu überqueren – die dortige Ampel stand für ihn offenbar auf rot.

Trotz der Vollbremsung des Lastwagenfahrers aus dem Raum Hannover konnte dieser den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die Wucht der Kollision mit dem 40-Tonner schleuderte den Radfahrer mehrere Meter weit über den Kreuzungsbereich. Ersthelfer alarmierten die Rettungskräfte. Ihnen gelang es jedoch nicht, den Verletzten, der bereits nicht mehr ansprechbar war, zu reanimieren – er starb noch an der Unfallstelle.

Bis Redaktionsschluss war die Identität des Radfahrers noch unbekannt. „Er hatte keine Papiere bei sich, und uns liegt keine Vermisstenmeldung vor“, so Wiegand-Behmann. Die Polizei sicherte Spuren, sprach mit mehreren Zeugen, die sichtlich verstört über den schweren Unfall waren. Der elektronische Fahrtenschreiber des Lastwagens, der unter anderem die Geschwindigkeit speichert, soll ausgewertet werden.

Die Bundesstraße wurde im Bereich Eimbeckhausen in beide Richtungen für zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde über die Kreisstraße 73 umgeleitet. Colic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Radfahrer von Lastwagen erfasst

Der am Dienstag bei Eimbeckhausen gestorbene Fahrradfahrer stammte aus Eimbeckhausen.

mehr

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg