Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Troika an der Spitze

Backhaus Aktiv Troika an der Spitze

Die Vakanz im Vorstand des Rodenberger Vereins Backhaus Aktiv ist beendet. Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung konnten jetzt alle drei Vorstandsposten wieder besetzt werden.

Voriger Artikel
Weitere Hürde für Ex-Callier-Investor
Nächster Artikel
Denkmal in Schieflage

Der neue Vorstand: Martin Weigelt (von links), Marlies Weigelt und Rudolf Zerries.

Quelle: pr

Rodenberg. Vorausgegangen war eine wochenlange Suche nach einem Kandidaten für den Vorsitz, nachdem Andrea Eckert im Januar nach nur einjähriger Amtszeit ihren Posten als erste Chefin niedergelegt hatte.

Die Suche nach einer neuen Vorsitzenden blieb letztlich erfolglos. Viele potenzielle Interessenten schreckten wohl der mögliche Arbeitsaufwand und die mit dem Amt verbundene Verantwortung ab. Schriftführer Martin Weigelt und Kassenwartin Marlies Weigelt fanden dennoch eine Lösung: Die drei Vorstandsposten wurden in Vorstand Finanzen, Vorstand Kommunikation und Vorstand Technik&Medien umbenannt.

Einen reinen Kassenwart, Schriftführer und alleinigen Vorsitzenden gibt es im Verein also nicht mehr. Die Vorstandsarbeit wird per Geschäftsverteilungsplan unter den drei Vorständen gleichmäßig und gerecht aufgeteilt. Dazu war eine Satzungsänderung erforderlich, die während derselben Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen wurde.

Weniger Berührungsängste

Mit den neuen Bezeichnungen gab es spürbar weniger Berührungsängste unter den potenziellen Kandidaten, und so konnten bei den Wahlen alle Posten besetzt werden. Marlies Weigelt ist nun neuer Vorstand Finanzen, Rudolf Zerries wurde zum Vorstand Kommunikation gewählt, und Martin Weigelt ist jetzt der Vorstand Technik&Medien.

„Wir sind froh, dass wir wieder zu dritt sind. Dadurch ist die Belastung für den Einzelnen geringer geworden, und wir können uns wieder mehr um neue Angebote kümmern“, sagt Marlies Weigelt.

Das Backhaus Aktiv ist ein Veranstaltungszentrum für Sport, Bildung und Kultur. Wöchentlich werden dort mehr als 36 Kurse angeboten, zusätzlich gibt es an der Deisterstraße 17 an den Wochenenden Workshops und Vorträge. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg