Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Rodenberg Vier Neue für die Aktiven
Schaumburg Rodenberg Rodenberg Vier Neue für die Aktiven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 09.02.2016
Frederik Leveber und Lena Büge. Quelle: gus
Anzeige

Rodenberg. 2015 war ein arbeitsintensives Jahr für seine Truppe, sagte Jugendfeuerwehrwart Felix Raubaum. Im Durchschnitt 470 Stunden Arbeit seien pro Betreuer angefallen. Ihre wichtigste Aufgabe hat die Gruppe voll erfüllt: Leon Bartels, Ann-Katrin Artelt, Lea Raubaum und Philipp Löffler wurden in die Einsatzabteilung übergeben.

Kevin Kolsch gab sein Amt als stellvertretender Jugendfeuerwehrwart an Nils Birkhof ab. Die beste Dienstbeteiligung mit 98 Prozent hatten Frederik Lefeber und Malte Wernicke vorzuweisen. Lefeber wurde auch zum Jugendsprecher gewählt. Ebenfalls im Jugendausschuss: Malte Wernicke, Lena Büge, Nele Miettinen, Sören Riekeher und Felix Löffler.

Ortsbrandmeister Roland Kramer lobte die Jugendlichen für ihre Hilfe beim Jubiläum 400 Jahre Stadtrechte Rodenberg. Für das kommende Jahr wünschte sich Kramer, dass die Rodenberger dem Dauerrivalen Möllenbeck bei den Kreismeisterschaften wieder „die Grenzen aufzeigen“. gus

Anzeige