Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 6 ° Gewitter

Navigation:
Samtgemeinde Rodenberg
Friedhöfe in Rodenberg

Angehörige, die auf Friedhöfen der Samtgemeinde Rodenberg eine Grabstelle gemietet haben, müssen sich wohl auf neue Nutzungsregeln einstellen. So soll etwa Grabschmuck auf Urnenrasengräbern künftig entsorgt werden. Die Kosten dafür sollen sich in einer Gebührenerhöhung auf alle Bürger niederschlagen.

mehr
Investitionen in 2018
Eine Krippe soll im kommenden Jahr in der Nähe der Kita Grover Straße entstehen.

Zur Debatte haben mehr als 6,5 Millionen Euro gestanden, als sich der Bau- und Umweltausschuss der Samtgemeinde Rodenberg mit Investitionen im Jahr 2018 befasst hat. Es sollen zwei Krippen und drei Feuerwehrhäuser gebaut werden.

mehr
Neue Bestattungsformen

Baumbestattungen und einen Begräbniswald soll es künftig in der Samtgemeinde Rodenberg geben. Dies ist das Ergebnis der Debatte im Ausschuss für Friedhofsangelegenheiten gewesen.

mehr
Bedürftige sollen profitieren

Die Leitungen der beiden Grundschulen in der Samtgemeinde Rodenberg haben angeregt, dass ein Schulfonds gegründet wird, um sozial schwächere Familien zu unterstützen. Im zuständigen Fachausschuss hatten sie damit Erfolg.

mehr
Ocean of Time im ASB-Bahnhof

Die Metal-Band Ocean of Time hat am Wochenende den voll bepackten ASB-Bahnhof in Barsinghausen gerockt. Die aus den Samtgemeinden Rodenberg und Nenndorf stammenden Musiker legten einen Auftritt hin, der vor Kraft und Spielfreude nur so strotzte.

mehr
Wasserversorgung

Karsten Dohmeyer (Grüne) hat im Betriebsausschuss den Antrag gestellt, zur Wasserversorgung der Samtgemeinde Rodenberg weitere Quellen zu erschließen. Bei den vorhandenen Quellen im Deister sei es in den Monaten August bis Oktober in den vergangenen zwei Jahren zu einer Wasserverknappung gekommen.

mehr
Samtgemeinde Rodenberg

Obwohl die Abwasserbeseitigung in den kommenden Jahren teurer wird, werden die Gebühren für die Verbraucher in der Samtgemeinde Rodenberg wohl nicht steigen. Der Betriebsausschuss folgte dem Vorschlag der Betriebsleitung und empfahl dem Rat, die Gebühren nicht anzuheben.

mehr
Samtgemeinde Rodenberg

Der Nachtragshaushalt der Samtgemeinde Nenndorf ist an sich eine positive Angelegenheit gewesen. Trotzdem entwickelte sich im Finanzausschuss eine kontroverse Debatte. Denn es ging auch um die Zukunftsfähigkeit der Samtgemeinde. Von einem guten Nachtragshaushalt sprach Kämmerer Frank Behrens.

mehr
Mitgliederschwund bei der SPD

Die beiden bisher selbstständigen SPD-Ortsvereine Schmarrie-Hülsede und Pohle wollen fusionieren. Der Zusammenschluss soll formell unter Vorsitz des SPD-Unterbezirks Schaumburg bereits am kommenden Dienstag, 7. November, erfolgen.

mehr
Grabstätten am Ehrenmal

Die SPD hält nach Worten von Ratsfrau Sabine Titze-Dölz an dem Vorhaben fest, bei Lauenau einen Begräbniswald einzurichten. Der Bereich am Ehrenmal komme dafür infrage. Ob das so kommt, soll der Friedhofsausschuss diskutieren, wie Rodenberger Samtgemeindebürgermeister Georg Hudalla erklärte.

mehr
Gemeindeverbindungswege
Die Schaumburger Straße ist unübersehbar in die Jahre gekommen.

Gleich drei Gemeindeverbindungswege hat der Fachausschuss der Samtgemeinde Rodenberg unter die Lupe genommen: Schaumburger Straße, Verlängerung der Straße Am Denkmal und Groß Hegesdorfer Straße. Sanierungsbedarf gibt es an allen Strecken, wo zuerst gearbeitet wird, soll später entschieden werden.

mehr
Grüne fordern Diskussion

Der Antrag der Grünen und der Wählergemeinschaft Samtgemeinde Rodenberg, den Bau dreier Feuerwehrhäuser zu beschließen, ist noch nicht im Feuerschutzausschuss behandelt worden. Dies bemängelte Matthias Schellhaus während der jüngsten Sitzung.

mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg