Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Rodenberg 6900 Euro weniger für Grundschulen
Schaumburg Rodenberg Samtgemeinde Rodenberg 6900 Euro weniger für Grundschulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 11.10.2013
Die Grundschule Apelern bekommt im kommenden Jahrlaut Haushaltsplanansatz insgesamt 4700 Euro weniger. Quelle: on
Anzeige
Apelern

Die Grundschule Rodenberg mit ihrer Außenstelle in Apelern muss nach dem Haushaltsplanansatz für 2014 mit 4700 Euro weniger ausgekommen. Die größten Kosteneinsparungen will die Samtgemeinde für Grundstücke und Gebäude vornehmen. So soll 2000 Euro weniger als im Ansatz 2013 in die Unterhaltung fließen. Von den dort angesetzten 10 000 Euro für die Sanierung sollen 6800 Euro für eine neue Küche ausgegeben werden. Der Restbetrag soll für sonstige kleine Arbeiten verwandt werden. Bei den Bewirtschaftungskosten sollen 1800 Euro eingespart werden.
Bei der Grundschule Lauenau sollen hingegen 9200 Euro bei den Bewirtschaftungskosten für Grundstücke und Gebäude eingesparrt werden. Das sei das Ergebnis der umfangreichen energetischen Sanierungsarbeiten in den vergangenen zwei Jahren. Im Gegenzug wird der Grundschule 4000 Euro mehr für die Unterhaltung zugeschrieben. Die insgesamt 10 000 Euro für Sanierungsarbeiten sollen vor allem für das 2014 entstehende erweiterte Betreuungsangebot in den Räumen der Grundschule verwendet werden. Schulleiter Detlef Jelitto bemerkte bereits auf den Ausschuss, dass für das Mittagessen der Betreuungsraum umgebaut werden müsse.
Insgesamt will die Samtgemeinde für ihre Grundschulen im kommenden Jahr 412 300 Euro ausgeben. Hinzu kommen 29 100 Euro für Versicherungen. on

Anzeige