Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Anrufauto wird teurer

Deckungslücke schließen Anrufauto wird teurer

Das Anrufauto wird teurer: Der Wirtschaftsausschuss der Samtgemeinde Rodenberg hat am Donnerstagabend einstimmig dafür votiert, die Selbstbeteiligung der Fahrgäste zu erhöhen.

Voriger Artikel
CDU fordert Geld fürs Freibad
Nächster Artikel
Kein Schutt mehr auf Friedhöfen

Samtgemeinde Rodenberg. Fahrten innerhalb der Samtgemeinde sollen die Passagiere fortan vier statt 3,50 Euro kosten, bei Touren nach Bad Nenndorf müssen die Bürger nun sieben statt fünf Euro dazu bezahlen.

 Anlass für den Vorstoß der Verwaltung war der seit Jahren wachsende Zuschussanteil der Samtgemeinde. Aus der Politik waren bereits zuvor Vorschläge für Kürzungen – beispielsweise das Streichen bestimmter Fahrziele – gekommen. Davon war am Donnerstag keine Rede mehr.

 Die Deckungslücke des bezuschussten Taxifahrten-Modells ist 2015 auf 56500 Euro angewachsen. Mit den Tariferhöhungen würde die Kommune die Summe – bei gleichbleibender Fahrgastzahl – auf 47000 Euro zurückdrehen. Weitere Anhebungen könnten später folgen.

 Mehr lesen Sie in Kürze auf sn-online.de

gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg