Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Rodenberg Endlich echte Hockey-Trikots
Schaumburg Rodenberg Samtgemeinde Rodenberg Endlich echte Hockey-Trikots
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 22.12.2012
Die Geschäftsstellenleiter Lutz Fritsche (links) und Dieter Warnecke (Zweiter von links) sowie die Volksbankmitarbeiterinnen Bettina Dettmer (von rechts) und Juliane Djouimai mit Jürgen Schröder, Reinhard Lorz, Roland Kramer, Tanja Berger, Steffen Sölter, Quelle: gus
Anzeige
Samtgemeinde Rodenberg (gus)

Im Rodenberger Ratskeller nahm Reinhard Lorz für den SoVD Bad Nenndorf, der auch in Rodenberg aktiv ist, 300 Euro für einen Beamer entgegen. Jürgen Schröder vom Heimat- und Museumsverein Lauenau bedankte sich für 500 Euro, die in den Fußboden des Neubaus am Museum „gesteckt“ werden sollen. Birgit Bruns-Jacobs (Rollhockey SV Victoria Lauenau) freute sich, für 500 Euro endlich echte Hockey-Trikots kaufen zu können. Derzeit spielen die Mannschaften in abgelegten Fußball-Dressen.

 Tanja Berger sagte, dass die 400 Euro für „Deister United“ ebenfalls in neue Trikots investiert werden. Steffen Sölter (TSV Algesdorf) nahm 400 Euro für neue Trainingsanzüge in Empfang. Roland Kramer (Feuerwehr Rodenberg) kündigte an, mit den 500 Euro Ersatz für eine von Mäusen zerfressene Zeltplane zu kaufen. Die 1000 Euro, die Catrin Döpke für den Schützenclub Rodenberg bekam, sollen das Anschaffen einer neuen Lichtpunktanlage ermöglichen. Außerdem erhielt der Musikzug Pohle 500 Euro für den Kauf von Instrumenten. Der Förderverein Stadtschule Rodenberg bekam 300 Euro für das Aufnehmen einer CD.

Der Verein „Bürgerhilfe Samtgemeinde Rodenberg“ setzt seine Lebensmittelausgabe an jedem Freitag zwischen 13 und 15 Uhr noch bis zum 21. Dezember fort.

08.12.2012

Udo Meyer (CDU) hat sein Amt als Sprecher der Gruppe CDU/Wählergemeinschaft im Samtgemeinderat abgegeben. Dies erklärte der Messenkämper Ratsherr bei der jüngsten Sitzung in Lauenau.

03.12.2012
Samtgemeinde Rodenberg Rodenberg / Grünen-Politiker erhebt Vorwürfe - Verbalangriff auf den Verwaltungschef

Thomas Berger (Grüne/Aktive Demokraten) hat während der Haushaltsdebatte im Samtgemeinderat zu einer Verbalattacke auf Samtgemeindebürgermeister Uwe Heilmann ausgeholt. Die Kritik, dieser informiere die politischen Lager unterschiedlich, wiesen Sprecher der SPD zurück, Bergers Wortwahl wurde ebenfalls bemängelt.

29.11.2012
Anzeige