Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Lego-Konstruktion per Funk

Samtgemeinde Rodenberg / Jugendfeuerwehr Lego-Konstruktion per Funk

Zwei Olympia-Tage sind den Jugendfeuerwehren in der Samtgemeinde Rodenberg noch nicht genug gewesen. Nach Wettkämpfen im Tischfußball und allerlei Geschicklichkeitsspielen trafen sich elf Mannschaften aus fast allen Gruppen zu einem Kräftemessen in Sachen Feuerwehrtechnik. Die Reinsdorfer Mädchen und Jungen holten sich dabei erneut den Sieg.

Samtgemeinde Rodenberg (nah). Die wenigen Passanten staunten nicht schlecht. Auf dem großen Parkplatz vor der Lauenauer Eishalle reihten sich zwar die roten Einsatzfahrzeuge. Das technische Gerät aber wurde zweckentfremdet: Aus Spritze, Verteilern und Standrohren entstanden Türme; per Funk wurden Anweisungen zu detailgenauen Lego-Konstruktionen gegeben. Ein „Kuppelcontest“ lief auf Zeit; mit Wasser aus der Kübelspritze musste ein Eimer gefüllt werden.

Ulkig ging es bei der Pantomime zu: Nach allerlei Verrenkungen mussten zum Beispiel Helm, Strahlrohr und andere Gegenstände verraten werden. Ein zweiseitiger Fragebogen verlangte feuerwehrtechnisches Wissen sowie Antworten auf allerlei knifflige Rätsel. Zudem war Platz für Vorschläge: Die jungen Leute sollten selbst Ideen für weitere Veranstaltungen liefern. Diese Rubrik guckte sich die Jury bei der Auswertung besonders gut an. Denn das waren Anregungen für weitere Beratungen im so genannten „Jugendforum“ des Rodenberger Feuerwehrnachwuchses. Doch zunächst war die Siegerehrung fällig: Nach den Reinsdorfern platzierten sich Pohle und Lauenau I.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg