Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Pro IGS und für mehr Geld

Samtgemeinde Rodenberg Pro IGS und für mehr Geld

Der Rat der Samtgemeinde Rodenberg hat eine Resolution beschlossen, wonach eine IGS-Oberstufe in Rodenberg eingerichtet wird. Uwe Märtens (SPD) bezeichnete dieses Grundsatzpapier für wichtig, damit die Fraktionen ihre jeweiligen Kreistagsabgeordneten entsprechend in die Debatte einschalten können.

Voriger Artikel
Zwischen Fluch und Segen
Nächster Artikel
Der zähe Kampf mit den Zahlen

SAMTGEMEINDE RODENBERG. Denn die Samtgemeinde hat mit der Entscheidung faktisch nichts zu tun – der Kreistag mit seinen Abgeordneten aus allen Kommunen muss beschließen, wo eine oder sogar zwei neue IGS-Oberstufen angesiedelt werden. Der Ratsbeschluss pro Resolution fiel einstimmig aus.

Rodenberg zieht nach

Ebenfalls beschlossen wurde vom Samtgemeinderat eine Resolution zur besseren finanziellen Ausstattung der Kommunen für die Aufgaben im Bereich der Kinderbetreuung. Diesen Schritt hatten bereits alle anderen Schaumburger Kommunen ebenso wie der Kreistag vollzogen. Das Musterpapier dazu hatte die Bad Nenndorfer Verwaltung ausgearbeitet. Auch hierzu fasste der Rodenberger Rat nun ein einstimmiges Votum. gus

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg