Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Rodenberg geht das Thema Windkraft an

Samtgemeinde Rodenberg Rodenberg geht das Thema Windkraft an

Die Verwaltung hat angekündigt, das Thema Windräder auf Samtgemeindeebene anzugehen. Dazu solle eine Studie erstellt und eine zentrale Veranstaltung in Lauenau organisiert werden.

Samtgemeinde Rodenberg (bab). Dort sollen auch Fachverbände zu Wort kommen. Für die Bündnis90/Die Grünen kommt dies zu spät. „Wir liegen im Gegensatz zu anderen Gemeinden um Lichtjahre zurück“, warf deren Sprecher im Samtgemeinderat, Thomas Berger, der Verwaltung vor. Samtgemeindebürgermeister Uwe Heilmann stellte fest, dass es nicht nur um Ökologie gehe, sondern auch um Landschaftsbild und die Auswirkungen auf die Umgebung. Dies müsse in Relation gestellt werden. Karsten Dohmeyer (Grüne) berichtete von Kommunen in Ostfriesland, die einen Großteil ihrer Gewerbesteuer aus den Windkraftanlegen ziehen. „Es geht auch um den humanen Aspekt“, entgegnete SPD-Fraktionssprecher Hans-Dieter Brand. Heinz Laufmöller (SPD) wies die Grünen zudem darauf hin, dass bereits vor zehn Jahren privilegierte Flächen in der Samtgemeinde für Windkraftanlagen ausgewiesen worden seien.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg