Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Samtgemeinde Rodenberg Streit landet im TV
Schaumburg Rodenberg Samtgemeinde Rodenberg Streit landet im TV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 21.05.2016
Anzeige
Hohnhorst/Nenndorf

Das im Hohnhorster Gemeinderat mehrfach diskutierte Reizthema hat der NDR auf ganz Niedersachsen bezogen. Insgesamt sollen Landwirte an Wegen und Gewässern mehr als 1000 Hektar Land beackern, das ihnen eigentlich nicht gehört. Meyer wiederholt in der Sendung seine Vorwürfe, in Hohnhorst seien ganze Wege verschwunden, andere auf die Hälfte ihrer Breite geschmälert worden.

 Lattwesen streitet ab, Wege komplett überpflügt zu haben und beruft sich zudem darauf, dass die Gemeinde keinen Landwirt zur Rückgabe überackerter Flächen aufgefordert hat. Lehrke begründet dies mit dem Bestreben, gütliche Lösungen finden zu wollen.

 Faber weist auf Maßnahmen entlang der Aue hin, wobei er Pflöcke neben dem Flüsschen einschlagen lässt, um Landwirte daran zu hindern, zu nah ans Ufer heranzupflügen. Vier- bis fünfmal pro Jahr müsse er dies tun. gus

Samtgemeinde Rodenberg Internetversorgung in Rodenberg - DSL: Woche der Entscheidungen

In der kommenden Woche werden in drei Rodenberger Mitgliedsgemeinden die Weichen für eine bessere Internetversorgung gestellt.

21.05.2016
Samtgemeinde Rodenberg Wandel in den kleinen Ortschaften - Das Sterben der Dorfschulen

An dem aus großen Sandsteinquadern gebauten Buswartehäuschen in Altenhagen II hat ein Steinmetz ein Kind modelliert. Es gilt als Symbol, dass der Schulweg zu Fuß in den Dörfern morgens nur noch bis zur Bushaltestelle führt.

21.05.2016
Samtgemeinde Rodenberg Unterstützung für André Hoffmann unsicher - Wahltumult: Rodenberger CDU leckt die Wunden

In der Rodenberger CDU ist der Aufruhr nach der kuriosen Listenwahl für den Kreistag groß. Zwar wollte sich niemand offiziell zu den Vorgängen vom vergangenen Freitag und vor allem zu deren Hintergründen äußern – doch allein das spricht Bände.

05.05.2016
Anzeige