Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Windkraft-Schreiben jetzt im Netz

Hülsede/Messenkamp Windkraft-Schreiben jetzt im Netz

Die Gemeinden Hülsede und Messenkamp haben jetzt ihre gemeinsame Stellungnahme zu den Windkraftvorhaben bei Eimbeckhausen an die Stadt Bad Münder gesandt. Zum Nachlesen des kompletten Schriftstücks haben die Schaumburger Nachrichten es auf sn-online.de in der Rubrik Samtgemeinde Rodenberg hinterlegt.

Voriger Artikel
Zahl der Hochzeiten hat sich verdoppelt
Nächster Artikel
Hortplätze werden knapp

Hülsede/Messenkamp. Dort befindet sich auch die Eingabe der Bürgerinitiative Hülseder Gegenwind zum selben Thema. Die Einspruchsfrist für Bürger endet am 5. Februar. gus

Informationen zum Thema:

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben
Mehr zum Artikel
Messenkamp/Hülsede

Die Gemeinderäte Hülsedes und Messenkamps haben am Montagabend eine gemeinsame Stellungnahme zu den Windkraftplänen der Stadt Bad Münder verabschiedet. Dieser Schritt soll verhindern helfen, dass bei Eimbeckhausen neue Anlagen dieser Art entstehen.

mehr

Die SN suchen kreative Schaumburger. Ob Fotografie, Farbe, Skulpturen oder was die Kunst sonst alles hergibt: Unter dem Motto „Schaumburg kreativ“ suchen die Schaumburger Nachrichten auch in diesem Jahr nach Künstlern in der Region. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg