Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
26 Jugendliche leisten Jugendfeuerwehrdienst

Großes Engagement 26 Jugendliche leisten Jugendfeuerwehrdienst

Zum ersten Mal ausgeglichen: 13 Mädchen und 13 Jungen tuen Dienst in der Jugendfeuerwehr Auhagen-Düdighausen, die zahlenmäßig zu den größten Jugendwehren im Landkreis Schaumburg zählt - im Verhältnis zur Einwohnerzahl der Gemeinde ohnehin. 2142 Dienststunden leisteten die Jugendlichen im vergangenen Jahr.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehr sammelt Weihnachtsbäume ein
Nächster Artikel
Ortsbereisung des Auhäger Rates

Mit Spaß bei der Sache: Die Jugendfeuerwehr Auhagen-Düdinghausen. 

Quelle: jpw

Auhagen (jpw). Für die gute Arbeit heimsten Betreuer Jürgen Kahle und sein Team, sowie die Jugendlichen selbst viel Lob unter anderem von Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier und Frank Priezel von der Kreisfeuerwehr des Landkreises Schaumburg ein.
Sechs Austritte kompensierten die Jugendfeuerwehr mit sechs Übernahmen aus der Kinderfeuerwehr. Marcel Dubbert und Tobias Bensch werden an die Aktivabteilungen der Feuerwehren in Düdinghausen und Auhagen übergeben.
Marcel Heuer wurde zum dritten Mal in Folge als Dienstbester ausgezeichnet und auch als Jugendsprecher gewählt, ihn vertritt Mara Albayrak, als Schriftwartin fungiert Nora Dubbert.
Die Prüfung für die Jugendflamme 1 bestanden Rabea Albayrak, Nora Pieper, Lennard Marschke, Michel Blume, Morten Marschke, Justin Stelter, Jasmin Brandes, Paul L. Keiser und Pascal Neumann. Die Jugendflamme 2 schafften: Justin Hickel, Nora Dubbert, Mara Albayrak, Marvin Bensch, Marcel Heuer, Maximilian Buhr, Julia Windhorn.
Die Winterwettbewerbe in der Samtgemeinde bestritt die Jugenfeuerwehr mit drei Gruppen, die die Plätze 1,3 und Fünf belegten.
Bei den Kreiswettbewerben platzierten sich zwei Gruppen aus Auhagen auf den Plätzen 35 und 39. Dabei sorgte das Team aus Auhagen-Düdinghausen für eine Premiere: Erstmals startete eine reine Mädchenmannschaft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg