Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Arbeitseifer bei den Schützen

Mitgliederversammlung Arbeitseifer bei den Schützen

Einige personelle Veränderungen hat es bei der Mitgliederversammlung des Schützenvereins Auhagen am Sonnabend gegeben. Die neue Vereinsführung ist für die nächsten vier Jahre gewählt. Der langjährige Vorsitzende Arndt Rieger wurde von den anwesenden Mitgliedern in seinem Amt bestätigt.

Voriger Artikel
Blume bleibt gelassen
Nächster Artikel
Ocker färbt Auhäger Gräben orange

Klaus Poschlod (von links), Joachim Behrens, Peter Klein, Günter Sauer und Kurt Blaser freuen sich mit Arndt Rieger (Dritter von links) über die erhaltenen Ehrungen.

Quelle: ano

AUHAGEN. Er bekommt jedoch einen neuen Stellvertreter:
Florian Blaser wird das Amt des 2. Vorsitzenden ausüben, folgt damit auf Ingo Poschlod. Zur Schriftführerin wurde bei der Versammlung Martina Wilkening gewählt, ihr Stellvertreter ist Sören Blunk. Zum Schießsportleiter wurde Holger Rieger gewählt, sein Stellvertreter ist Jürgen Sokolowski. Als Damenleiterin fungiert Melanie Hinse, als Stellvertreterin Cordula Hartje. Den Festausschuss bilden Sebastian Alder und Matthias Schulz. Die Posten als Jugendleiter und stellvertretender Jugendleiter blieben unbesetzt.

Der Verein hat im vergangenen Jahr außerdem die eine oder andere Umbaumaßnahme vorgenommen, wie jetzt berichtet wurde: So wurde die hintere Blende am Schießstand renoviert, die vordere Blende soll im laufenden Jahr folgen. Zudem sind auch Reparaturmaßnahmen an Kugelfängen vorgesehen.
Erfreulich gestaltete sich laut Rieger die Teilnahme bei den freiwilligen Aktivitäten: „Bei den Arbeitseinsätzen waren etwa doppelt so viele Mitglieder dabei wie in den Vorjahren.“ Positiv fiel auch das Fazit im Hinblick auf das Ostereierschießen aus, bei dem 29 Teilnehmer mitgemacht hatten. Die Wiedereinführung einer Vereinsfahrt, eventuell in Zusammenarbeit mit anderen Gruppen, ist geplant.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Auhagen und im Deutschen Schützenbund wurden Yvonne Sokolowski, Robert Balzer, Reinhard Bergmann, Florian Franke, Dennis Kölbel (in Abwesenheit) und Dominik Werner geehrt. Der gleichfalls nicht anwesende Rolf Adam erhielt die Auszeichnung für 40-jährige Mitgliedschaft. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Joachim Behrens, Kurt Blaser, Peter Klein, Klaus Poschlod und Günter Sauer ausgezeichnet. ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg