Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auhagen Auftrag für Straßenausbau erteilt
Schaumburg Seeprovinz Auhagen Auftrag für Straßenausbau erteilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 18.05.2011
Mit dem Ausbau des Lindenweges wird die Firma PSG Straßenbau beauftragt.
Anzeige

Auhagen (par). Den Zuschlag für die baulichen Maßnahmen hat die Firma PSG Straßenbau aus Peine erhalten. Mit einem Investitionsvolumen von 110000 Euro will das Unternehmen den Linden- und den Kastanienweg ausbauen. Damit entstehen der Gemeinde zwar Mehrkosten in Höhe von 20000 Euro, aber dennoch zeigten sich die Ratsmitglieder mit der Vergabe der Bauprojekte an das Unternehmen aus Peine zufrieden. Ursprünglich hatte sich der Rat eine finanzielle Obergrenze von 100000 Euro für die Baumaßnahmen gesetzt. Zu den 10000 Euro, die PSG Straßenbau mehr verlangt, kommen zusätzlich noch 10000 Euro an Ausschreibungsgebühr hinzu. „Es ist das beste Angebot. Die Firma arbeitet ohne zusätzliche Subunternehmer. Zudem wurde sie uns von einigen zuverlässigen Seiten empfohlen“, erklärte Kurt Blume, Bürgermeister der Gemeinde Auhagen.

Wenn es nach dem Willen der Ratsmitglieder geht, dann soll sich die Firma PSG Straßenbau auch dem Bau des Fußweges Düdinghausen annehmen. Doch bei diesem Projekt gebe es nach Angaben Blumes noch Unstimmigkeiten mit dem Landkreis. Dieser plane dort einen fünf Kilometer langen Fuß- und Radweg. Sollte die Gemeinde Auhagen bereits in nächster Zeit ein Stück Fußweg in Eigenregie bauen, werde sich der Landkreis an den Kosten nicht beteiligen. „Da werden wir noch einmal verhandeln müssen. Auch ein einfacher Schotterweg neben der Straße ist denkbar. Das Bauamt in Hameln hätte dabei keine Bedenken.“ Eine Alternative sei es, die Schotterung mithilfe des Bauhofes durchzuführen.

Anzeige