Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Backtag in Auhagen

80 Brote kommen frisch aus dem Ofen Backtag in Auhagen

Eine große Auswahl an Spezialitäten aus dem Ofen hat es am Sonnabend beim traditionellen Backtag des MGV Auhagen gegeben. Zahlreiche Besucher hatten sich in den aufgebauten Zelten eingefunden, um Brote, Kuchen und weitere Köstlichkeiten zu versuchen.

Voriger Artikel
Nach mehr als 50 Jahren ist Schluss
Nächster Artikel
Freies WLAN für den Dorfplatz

Bäckermeister Karl Wilke sorgt für Nachschub aus dem Ofen.

Quelle: ano

AUHAGEN. . Bereits zu sehr früher Stunde hatten Vereinsmitglieder mit den Vorbereitungen für den Backtag angefangen. Der Ofen war am Sonnabend ab 3.30 Uhr vorgewärmt worden, um 4 Uhr hatten die Frauen mit dem Kuchenteig begonnen. Eine Aufwärmphase hatte es zudem bereits am vorangegangenen Freitag gegeben.
Kurz nach 14 Uhr waren dann 80 Brote, 16 Platenkuchen und 25 Kuchenzöpfe gebacken worden. Auch im weiteren Verlauf des Nachmittages wurde den Gästen einiges geboten. So sorgten etwa die „Schaumburger Blasmusikanten“ für einen akustischen Höhepunkt, und ein Gericht bestehend aus im Brustfeuerungsofen zubereitetem Fleischkäse, Brot und Krautsalat für einen kulinarischen.
Der Backtag, bei dem sich die etwas mehr als 20 aktiven Mitglieder des MGV Auhagen um die Vorbereitung und Durchführung des Ereignisses kümmern, wird seit rund 15 Jahren intensiver betrieben, waren die Verantwortlichen Roberto Balzer (Vorsitzender), Karl Wilke (Bäckermeister), Gunter Hensel (Geselle), Heinz Adam (Ehrenvorsitzender), Detlef Gemoll (Schriftführer), Norbert Kupka (stellvertretender Vorsitzender) und Hartmut Hinze (Notenwart) einig. Die genannten Organisatoren zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung, bei der sich auch das Wetter wieder von seiner besseren Seite präsentierte.  ano

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg