Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bedarfsplan im Mittelpunkt

Fünf Einsätze in Auhagen Bedarfsplan im Mittelpunkt

Die Digitalfunkausbildung und der Brandschutzbedarfsplan haben bei der Ortsfeuerwehr Auhagen als Themen im Mittepunkt des vergangenen Jahres gestanden. Das teilte Ortsbrandmeister Hans-Helmut Steege während der jüngsten Hauptversammlung im Schützenhaus in seinem Jahresbericht mit.

Auhagen. Fünfmal musste die Feuerwehr ausrücken. „Von den vielen Fehlalarmen sind wir im Gegensatz zu anderen Wehren der Samtgemeinde verschont geblieben“, sagte Steege.
Insgesamt 22 Übungsdienste mit durchschnittlich 13 Kameraden pro Übungsabend und insgesamt 804 Dienststunden listete der Ortsbrandmeister auf. Die Feuerwehr hat laut Steege derzeit 25 Aktive und insgesamt 223 Mitglieder in ihren Reihen.
Viel Lob kassierten nicht nur die Aktiven, sondern auch die 37 Mitglieder zählende Jugend- und Kinderfeuerwehr. „Nur wenige im Landkreis können diese Zahlen vorweisen“, sagte der Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote anerkennend. Für seine Arbeit hat der Jugendfeuerwehrwart Jürgen Kahle jüngst die Ehrennadel der Niedersächsischen Jugendfeuerwehr verliehen bekommen.
Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Jörg Wunnenberg übernahm an diesem Abend die Auszeichnung der Aktiven und beförderte Bastian Bode zum Ersten Hauptlöschmeister, Rico Kahle zum Hauptfeuerwehrmann und Marcel Heuer zum Feuerwehrmann.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg