Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Einsatz unter Atemschutz

Übung Einsatz unter Atemschutz

Bei Wartungsarbeiten an der Heizungsanlage eines Gebäudes in Düdinghausen ist es zu einer Verpuffung gekommen, bei der eine unklare Anzahl von Personen vermisst wurde. So lautete das vorgegebene Szenario einer Übung der Feuerwehr Auhagen-Düdinghausen.

Voriger Artikel
Pumpe als Streitobjekt
Nächster Artikel
Katze bei Dachstuhlbrand gerettet

pr.

AUHAGEN. Beim Eintreffen der Fahrzeuge aus Auhagen und Düdinghausen war das komplette Gebäude laut Vorgabe bereits stark verqualmt.

Sofort ging der Angriffstrupp unter Atemschutz und unter Zuhilfenahme einer C-Leitung zur Menschenrettung auf die Suche. Das Erdgeschoss wurde systematisch Raum für Raum abgesucht. Im Obergeschoss angekommen wurde der Trupp schnell fündig, wobei sich die anschließende Rettung über die äußerst enge Wendeltreppe und durch die starke Verqualmung schwierig gestaltete. Nachdem die Person zur weiteren Behandlung an den Rettungsdienst übergeben werden konnte, begab sich der Angriffstrupp wieder ins Gebäude, um nach weiteren Vermissten zu suchen.

Im Obergeschoss kam es zu einem seltenen Ereignis: Ein Truppmitglied hatte einen Unfall , was durch die Funkmeldung: „Mayday, Mayday, Mayday“ dem Gruppenführer mitgeteilt wurde. Unverzüglich wurde reagiert und der für solche Fälle immer bereitstehende Rettungstrupp ins Gebäude geschickt, um den in Not geratenen Kameraden zu retten. Nachdem das Gebäude belüftet wurde, konnte die Einsatzübung erfolgreich beendet werden.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg