Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auhagen Fast 600 000 Euro für die Ortsdurchfahrt
Schaumburg Seeprovinz Auhagen Fast 600 000 Euro für die Ortsdurchfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 23.11.2012
Anzeige
Auhagen (jcp)

Wieviel davon auf die Anlieger umgelegt wird, wurde in der Rastsitzung nicht debattiert. Bei einer Sitzung im Juli hatte es aber geheißen, es könnte um etwa 1500 Euro pro Grundstück gehen.
125 Euro pro „laufendem Meter“ für den Fuß- und Radweg gibt es von der Landesregierung dazu. Bei etwa 750 Metern zwischen Mühlenweg und Aue ergeben sich rund 90 000 Euro Zuschuss.
Laut Bürgermeister Kurt Blume handelt es sich aber noch immer um eine Vorkalkulation, erstellt in Zusammenarbeit mit dem beauftragten Ingenieurbüro Kirchner. Die Bauarbeiten werden wohl im kommenden Frühjahr beginnen.
Etwas sprachlos ließ die Ratsherren eine Erkundigung in der Anwohnerfragestunde zurück, ob man sich denn schon Gedanken über die „Gestaltung“ der Sanierung gemacht habe. Die Frage war bis dahin hinten angestellt worden, was sich aber nach Angaben von Bürgermeister Blume zukünftig ändern solle.
Bei mehr als einer halben Millionen Euro nahmen sich die Kosten für den nächsten Punkt auf der Tagesordnung wie Kleingeld aus. Für 1500 bis 2000 Euro will die Gemeindeverwaltung Geschirrspüler und Kühlschrank mit Eisfach für den Kindergarten „Schatzinsel“ anschaffen. Der bisherige Geschirrspüler sei bereits zwanzig Jahre alt und kaputt, erklärte Blume. Zum Zeitpunkt der Anschaffung sei er außerdem weniger genutzt worden. „Damals war nicht abzusehen, dass immer mehr Kinder immer häufiger im Kindergarten essen würden“, sagte Blume.
Der SPD-Fraktionsvorsitzende Maik Blume befürwortete die Neuanschaffung auch mit dem Hinweis auf Energieeinsparungen, die Geräte auf dem neusten Stand der Technik brächten. Der Rat beschloss die Anschaffung einstimmig.

Anzeige