Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Feuerwehr setzt auf die Jugend

Bilanz Feuerwehr setzt auf die Jugend

Ein Verkehrsunfall, ein Brandeinsatz und eine Übung – für die Aktiven der Ortsfeuerwehr Düdinghausen hat Ortsbrandmeister Torsten Brunke die Bilanz eines absolut ruhigen Jahres gezogen.

Voriger Artikel
Jugendfeuerwehrleute helfen beim Nestputz
Nächster Artikel
„Nikolausdecke“ kurz vorm Fest?

Peter Wulkop (links) wird von Klaus-Peter Grote die Nadel für 25-jährige, aktive Feuerwehrmitgliedschaft angesteckt. 

Quelle: jpw

Düdinghausen. . Von allen Seiten bekam die Brandschützer trotzdem viel Lob für ihre Arbeit, Gemeindebrandmeister Joachim Muth und auch Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote machten deutlich,  dass die kleine Feuerwehr kurz- bis mittelfristig nicht in ihrem Bestand gefährdet sei,  Langfristig, so sagte Grote mit Blick auf den demographischen Wandel, müsse man sich wohl doch Gedanken machen.
Brunke setzt gegenwärtig Hoffnungen in die Nachwuchsarbeit. Die Jugendfeuerwehr Auhagen-Düdinghausen gehört mit 34 Mitgliedern zu den größten im Landkreis. „Die Zahl der Aktiven wird deshalb mittelfristig wieder zunehmen“, sagte Brunke.   
Das Thema des vergangenen Jahres, „Osterfeuer“ ist inzwischen keines mehr. Hatte Brunke im vergangenen Jahr noch erwogen, die Traditionsveranstaltung wegen mangelnder Beteiligung nicht mehr stattfinden zu lassen, so sind diese Überlegungen inzwischen vom Tisch. Naürlich, so sagte der Ortsbrandmeister werde auch der Frühjahrsausmarsch für die aktiven Mitglieder und die „Sympathisanten“ der Feuerwehr wieder wie gewohnt veranstaltet.
Grote ehrte Peter Wulkop für 25-jährige, aktive Mitgliedschaft; Bernd Kretschmer ist 25 Jahre passiv dabei.  Der stellvertretende Brandmeister Tobias Hahne ist zum Oberlöschmeister befördert worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg