Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auhagen Ganze Quartiere energetisch sanieren
Schaumburg Seeprovinz Auhagen Ganze Quartiere energetisch sanieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 23.08.2017
Quelle: PR
AUHAGEN

Für das Programm segnete der Rat in seiner jüngsten Sitzung eine überplanmäßige Ausgabe im diesjährigen Haushalt in Höhe von 30000 Euro ab. Die Summe ist für Konzeptkosten, die die Gemeinde jedoch aufgrund von Förderungen und Zuschüssen größtenteils zurückerhält. Über das Förderprogramm „Energetische Stadtsanierung“ der KfW Bank sind 19500 Euro zu erwarten, 6000 Euro über Fördermittel der NBank.

Für die Gemeinde verbleiben 4500 Euro, die jedoch, so Bürgermeister Kurt Blume, in Form von Eigenleistung abgegolten werden können. So könnte die Gemeinde zum Beispiel ein Büro für den Energieberater der Agentur zur Verfügung stellen.

Die genannte Förderung gilt für die Erstellung von sogenannten Quartierskonzepten im Ort. Im Blick hat die Klimaschutz Agentur bei der energetischen Modernisierung nämlich nicht nur einzelne Gebäude, sondern ganze Areale. Die Gebiete dürfen allerdings nicht mehr als 49 Prozent Neubaugebiet darstellen. Insgesamt vier Quartiere in Auhagen und Düdinghausen sind ausgewählt worden. An öffentlichen Gebäuden sollen der Kindergarten Schatzinsel in Auhagen sowie die drei Vereinsheime im Ort vom Förderprogramm profitieren. sk

Die Agentur

Die Klimaschutzagentur Weserbergland ist eine gemeinnützige Einrichtung. Sie unterstützt Kommunen, die Treibhausgasemissionen verringern wollen. Gesellschafter sind unter anderem die Landkreise Hameln-Pyrmont und Holzminden. Mit dem Landkreis Schaumburg besteht eine Kooperation.