Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auhagen Neue Fahrbahndecke kommt
Schaumburg Seeprovinz Auhagen Neue Fahrbahndecke kommt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 06.10.2014
Die Schilder stehen schon. Die Bauarbeiten sollen am Montag beginnen. Quelle: jpw
Anzeige
Auhagen (jpw)

Die Arbeiten fangen am südwestlichen Ortseingang an. Dort wird eine Querungshilfe in die Fahrbahn eingebaut. Die Baustelle reicht bis kurz vor die Einmündung in die Landesstraße 440. Gleichzeitig lässt die Gemeinde den Gehweg auf der Südostseite erneuern.

Fast zwei Jahre später als geplant und erheblich teurer als ursprünglich vorgesehen, lässt die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr nun die Fahrbahn sanieren. 250 000 Euro sollte die Sanierung der Ortsdurchfahrt Auhagen nach der ersten Kalkulation kosten, doch ungenügende Untersuchungen der vorhandenen Straßendecke und Planungsschwierigkeiten, verbunden mit dem Ausfall der zuständigen Mitarbeiterin, ließen die Kosten in die Höhe schnellen.

Zwischendurch stieg die Summe auf 400 000 Euro. Jetzt liegt sie bei 640 000 Euro. Das Land Niedersachsen übernimmt die Kosten. Für den erneuerten Gehweg und die Querungshilfe kommt die Gemeinde Auhagen auf, dafür sind noch einmal 225 000 Euro fällig.

Der Verkehr wird während der Bauzeit per Einbahnstraßenregelung in Richtung Hagenburg durch die Ortsdurchfahrt geleitet. Aus Richtung Hagenburg kommend führt eine Umleitung den Verkehr über die Landesstraße 440 nach Sachsenhagen und weiter über die Landesstraße 370 in Richtung Mittellandkanal. Die Vollsperrung gilt während der Zeit des Einbaues der Asphaltschichten.

Anzeige