Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auhagen Neues schaffen, Bewährtes erhalten
Schaumburg Seeprovinz Auhagen Neues schaffen, Bewährtes erhalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 06.01.2018
In dem Bereich zwischen Mühlenweg und Forsthaus wird das nächste Auhäger Neubaugebiet entstehen. Quelle: ano
Anzeige
AUHAGEN

Von den dort gelegenen sechs Flächen seien inzwischen vier veräußert, bei einer weiteren befinde man sich in Verhandlungen, sagt Auhagens Bürgermeister Kurt Blume (SPD).

Angesichts dieser Entwicklung wird es in der Gemeinde bald ein weiteres Neubaugebiet geben. Unter den anfangs fünf in Frage kommenden Standorten sei die Entscheidung mittlerweile für einen gefallen: „Das neue Baugebiet wird sich zwischen Mühlenweg und Forsthaus befinden und den Namen Dühlholzkämpe Süd erhalten.“ Dort könnten auf einem etwa 20 000 Quadratmeter umfassenden Areal je nach Aufteilung 15 bis 20 Bauplätze entstehen. Dieses setzt sich aus ungefähr 10 000 Quadratmetern Gemeindefläche, etwa 5 000 Quadratmetern, die einem Privatmann gehören, und 5 000 Quadratmetern aus dem Besitz der Klosterkammer zusammen. Rund 25 000 Euro sind für den Grunderwerb vorgesehen.

11 000 Euro sind für die Unterhaltung von Straßen eingeplant, die Sanierung des Gemeindebüros ist mit 10 000 Euro veranschlagt. Die Räumlichkeiten, die mehr als 20 Jahre alt sind, seien erneuerungsbedürftig, so der Bürgermeister: „Es muss dort beispielsweise ein neuer Fußboden hinein.“

Wartehäuschen in der Schwebe

Ein in der Schwebe befindliches Thema ist weiterhin die Errichtung eines Wartehäuschens an der Bushaltestelle „Auhagen Kreuzung“, an der Gäste mangels Überdachung bislang bei Wind und Wetter im Freien stehen müssen. Die bereits vergebenen Arbeiten konnten wegen voller Auftragsbücher der Firmen noch nicht ausgeführt werden. „Das weitere Vorgehen hängt auch vom Wetter ab.“

Weitere Projekte könnten sich bei der Ortsbegehung, die der Auhäger Gemeinderat am Freitag, 26. Januar, 9.30 Uhr, unternimmt und bei der es mit dem Bus durch Auhagen geht, ergeben. Auch im Hinblick auf die letztlich zur Verfügung stehenden Gelder könne sich noch manches tun: „Wir warten noch auf den Abschluss vonseiten der Samtgemeinde Sachsenhagen. Dieser könnte Ende Januar vorliegen.“

Die Arbeiten an der Durchgangsstraße „Auf dem Rähden“ sind abgeschlossen. ano

Auhagen Produkt-Award für Hufschuh - 1. Platz für Auhäger Unternehmen

Bei der Messe „Pferd und Jagd“ hat die im Oktober an den Start gegangene Auhäger Firma „turfcord“ GmbH den 1. Platz beim Produkt-Award „Innovation Pferd“ gewonnen: Erich Buschmann, Joachim Küster und Martin Lang haben einen elastischen aufklebbaren Schuh für Pferdehufe auf den Markt gebracht.

16.12.2017

Glatte Straßen haben auch am Montag für Unfälle gesorgt. In Auhagen kam eine 72-Jährige mit ihrem Auto ins Schleudern und stieß mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Schuld am Unfall war jedoch nicht nur die Glätte: Die 72-Jährige war trotz des Wintereinbruches mit Sommerreifen unterwegs.

12.12.2017

Wie wichtig der Verkauf von Baugrundstücken für die Gemeinde Auhagen ist, haben die Ratsmitglieder in ihrer jüngsten Ratssitzung erklärt. Da weitere Grundstücke auch im kommenden Jahr zum Verkauf angeboten werden sollen, hat der Rat über das weitere Vorgehen beratschlagt.

10.12.2017
Anzeige