Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Pinkawa und Wilkening siegen

Schützenkönige ermittelt Pinkawa und Wilkening siegen

Hartmut Pinkawa und Martina Wilkening heißen die neuen Schützenkönige in Auhagen. Bei den Schülern siegte Michel Blume und bei der Jugend Marvin Bensch.

Voriger Artikel
Hunderte feiern Pfingstbier
Nächster Artikel
Kindergarten soll übertragen werden

Michel Blume (von links), Hartmut Pinkawa, Martina Wilkening und Marvin Bensch sind die neuen Schützenmajestäten. 

Quelle: jpw

Auhagen. Kurz vor der Siegehrung im Schützenhaus des Schützenvereins Auhagen gab der Vorsitzende Arndt Rieger den Takt vor: „So, erst mal kommen jetzt die Wummen weg, dann gibt es den rauschenden Siegestaumel.“ 24 Schützen waren angetreten, um die Könige des Jahres zu küren und Rieger machte es spannend, eher er die neuen Schützenmajestäten ausrief. Während bei den Herren Hartmut Pinkawa erstmals mit 29 Ring die Oberhand behielt, sicherte sich Wilkening bei den Damen den Titel bereits zum achten Mal.

Hinter Pinkawa lieferte sich Uwe Brockmann (27/27 Ring) mit Waldemar Schröter (27/25 Ring) einen Zweikampf, der im Stechen entschieden wurde. Auf den nächsten Plätzen rangieren Kurt Blaser vor Florian Blaser und Domenik Werner.

Die Damen kamen ohne Stechen aus. Seriensiegerin Martina Wilkening gewann mit 28 Ring vor Melanie Hinse mit 27 Ring und Margret Schulz mit 25 Ring. Es folgten Tanja Blume vor Kerstin Reese und Conny Blaser.

Michel Blume, der 28 Ring bei den Schülern erreichte und Marvin Bensch mit 13 Ring bei der Jugend hatten jeweils in ihrer Klasse keine Gegner. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr