Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Schützen machen neuem König die Aufwartung

Auhagen Schützen machen neuem König die Aufwartung

Der Höhepunkt im Jahreskalender der Auhäger Schützen ist am Wochenende groß gefeiert worden. Der Verein machte dem neuen König die Aufwartung. Armin Schneider hatte sich bei den Männern die Scheibe gesichert, bei den Damen siegte Tanja Blume. Schülerkönig wurde Marvin Bentsch.

Voriger Artikel
Bald wieder Andacht zum Pfingstbier?
Nächster Artikel
Spannendes im Feinsplitt-Viereck

Armin Schneider (Dritter von rechts) hat sich die Königsscheibe gesichert.

Quelle: jpw

Auhagen. Auhagen. Traditionell wird zum Auftakt der Schützenfestsaison in der Seeprovinz in Auhagen das „Pfingstbier“ gefeiert – ein eigentliches Schützenfest gibt es im Ort nicht. Deshalb markiert das Aufhängen der Scheibe nach dem Königsschießen im Frühsommer den zweiten Höhepunkt des Festjahres.

Den Termin für das „Scheibeaufhängen“ darf der Schützenkönig selbst bestimmen. Armin Schneider lud die Schützen zum Ende der Sommerferien in den Kastanienweg ein. Für die Schützen bedeutete das: sich zu sammeln und mit Fahne und unter Führung vom Vereinsvorsitzenden Arndt Rieger gemeinsam zum König zu marschieren.

Nicht nur beim obligatorischen Foto strahlte Schneider ob der Ehre, die ihm die Schützen zuteil werden ließen. Er freute sich über das Zeremoniell zum Aufhängen der Scheibe – und auch darüber, dass der Vorsitzende die übrigen Sieger bei den Damen und der Jugend auszeichnete. Das Beisammensein endete mit Essen und Trinken im Schützenhaus. jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg