Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auhagen Schützen machen neuem König die Aufwartung
Schaumburg Seeprovinz Auhagen Schützen machen neuem König die Aufwartung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:36 30.08.2015
Armin Schneider (Dritter von rechts) hat sich die Königsscheibe gesichert. Quelle: jpw
Auhagen

Auhagen. Traditionell wird zum Auftakt der Schützenfestsaison in der Seeprovinz in Auhagen das „Pfingstbier“ gefeiert – ein eigentliches Schützenfest gibt es im Ort nicht. Deshalb markiert das Aufhängen der Scheibe nach dem Königsschießen im Frühsommer den zweiten Höhepunkt des Festjahres.

Den Termin für das „Scheibeaufhängen“ darf der Schützenkönig selbst bestimmen. Armin Schneider lud die Schützen zum Ende der Sommerferien in den Kastanienweg ein. Für die Schützen bedeutete das: sich zu sammeln und mit Fahne und unter Führung vom Vereinsvorsitzenden Arndt Rieger gemeinsam zum König zu marschieren.

Nicht nur beim obligatorischen Foto strahlte Schneider ob der Ehre, die ihm die Schützen zuteil werden ließen. Er freute sich über das Zeremoniell zum Aufhängen der Scheibe – und auch darüber, dass der Vorsitzende die übrigen Sieger bei den Damen und der Jugend auszeichnete. Das Beisammensein endete mit Essen und Trinken im Schützenhaus. jpw