Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Storch wieder in Auhagen-Ost gelandet

Auhagen Storch wieder in Auhagen-Ost gelandet

Kaum gelandet, schon hat das Storchenmännchen im Nest Auhagen-Ost zu kämpfen, damit sich nicht Rivalen sein Quartier aneignen.

Voriger Artikel
Trotz Losglücks gewinnt nicht das „Star-Team“
Nächster Artikel
„Hier scheiden sich die Geister“

Kaum wieder eingetroffen, schon muss das Storchenmännchen das Nest vor Rivalen beschützen.

Quelle: jpw

Auhagen (jpw). Floristin Christa Reinke, Bewohnerin des Hauses mit dem Storchennest am Ortseingang aus Richtung Hagenburg, ist sich sicher, dass es sich um das angestammte Männchen handelt: „Er ist am Sonntag gelandet und hat sofort mit dem Nestbau begonnen."

Seit der Landung kreisen ebenfalls früh zurückgekehrte Rivalen um das Nest, immer wieder ist lautes Angriffs- oder Verteidigungsgeklapper zu hören.

Das Gefieder ist noch schmuddelig vom langen Flug – einige Tage Erholung, verbunden mit dem Warten auf den Partner und dem Flicken am Nest aus dem vergangenen Jahr, wird es wohl noch brauchen, um sich auf das anstrengende Brutgeschäft einstellen zu können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Schaumburg