Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Auhagen Straßengrün im Fokus
Schaumburg Seeprovinz Auhagen Straßengrün im Fokus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 09.10.2014
Quelle: SN
Anzeige
Auhagen

Es ist anders gekommen, die Gremien hatten sich der Macht des Faktischen gebeugt, und die Bäume in der Ortsdurchfahrt gefällt. „Wir mussten“, so hatte Bürgermeister Kurt Blume damals argumentiert, „weil wir sie wegen der Jahreszeit nicht mehr hätten fällen dürfen“.

 Jetzt soll sich der Bauausschuss in seiner nächsten Sitzung, am Dienstag, 14. Oktober, um 18 Uhr im Sitzungsraum im Kindergarten, Gedanken darüber machen, was in den Seitenräumen der Straße „Auf dem Rähden“ zwischen Mühlenweg und Altem Winkel gepflanzt wird.

 Ob sich Bürgermeister Kurt Blume mit seiner Vorstellung, vor jedes Haus wieder einen Baum pflanzen zu wollen, durchsetzen kann, ist noch offen.

 Trotz der Linde im Ortswappen werden wohl keine Linden mehr an der Ortsdurchfahrt nachgepflanzt. Dazu sind die Vorbehalte bei einigen Anwohnern und Teilen des Rates zu groß. Drei der alten Linden sind stehen geblieben, daran könnten sich Beete anschließen, als Bäume könnten Baumhaseln im Gespräch sein, die genaue Bepflanzung ist noch offen.

 Weiterhin beschäftigt sich das Gremium mit dem genauen Aussehen des geplanten Pavillons auf dem Dorfplatz und darüber, wie die Plätze im Baugebiet in Düdinghausen verkauft werden sollen. jpw

Anzeige