Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Hagenburg
Vandalen auf dem Bauernhof
Auf der Suche nach Bargeld haben die Einbrecher die komplette Technik des Milchautomaten in Sandra Teigelers Milchhütte demoliert.

Böser Schock in der Morgenstunde: Landwirt Martin Teigler hat sich am frühen Donnerstag um fünf Uhr beim Eintreffen auf seinem Milchvieh-Hof am Meierbruch ein Bild der Zerstörung geboten.

mehr
Ortsumgehung

Überraschend hat die Gemeinde Hagenburg einen großen Schritt in Sachen Ortsumgehung Hagenburg/ Bundesstraße 441 gemacht.

mehr
Ratsbeschluss
Mit einem neuen Rundweg soll der Försterteich weiter aufgewertet werden.

Der Försterteich wird einen neuen Rundweg bekommen. Das hat der Rat der Gemeinde Hagenburg in der letzten Sitzung dieser Wahlperiode beschlossen.

mehr
Lärmintensive Beschäftigung soll im Keller stattfinden

Offene Jugendarbeit in einladender Atmosphäre, das schwebt dem noch amtierenden Jugendpfleger der Samtgemeinde Sachsenhagen, Sebastian Arians, für einen möglichen, neuen Jugendtreff der Gemeinde Hagenburg in den Räumen der ehemaligen Volksbank an der Altenhäger Straße vorgestellt.

mehr
Weiteres Hick-Hack um Hagenburger Jugendraum
Der Jugendraum könnte in die alten Volksbank-Räume ziehen.

Die Hagenburger Jugendlichen wollen aus dem provisorischen Jugendraum im Mehrzweckhaus in die Räume der Volksbank an der Langen Straße umziehen. Ob das passiert, bleibt auch nach der jüngsten Sitzung des Jugend- und Sozialausschusses unklar.

mehr
Allee der Monate Juni und Juli
Im Mai und Juni gibt’s vor dem Hagenburger Schloss ein Blütenmeer auf rund 400 Metern Länge. Hagenburgs späterer Bürgermeister Carl Krüger hat die Rhododendronallee – noch ohne Rhododendren – kurz nach der Wende zum 20. Jahrhundert im Bild (rechts) festgehalten.Foto: jpw, pr.

Gleich doppeltes Lob und eine Auszeichnung: Die Rhododendronallee im Schlosspark in Hagenburg ist vom Niedersächsischen Heimatbund zur Allee der Monate Juni und Juli in Niedersachsen gekürt worden.

mehr
Unbekannter grabscht

Ein Unbekannter hat am Montag gegen 16.20 Uhr an der Gustav-Kohne-Straße in Wunstorf eine 15-jährige Hagenburgerin von hinten angegriffen. Mit einer Hand hielt er ihr den Mund zu, mit der anderen fasste er ihr mehrmals an die Brust.

mehr
Entscheidung über Jugendtreff-Zukunft

Noch vor der Kommunalwahl im September soll über die Zukunft des Hagenburger Jugendtreffs entschieden sein. 

mehr
Hagenburg

Ein Deospray hat nach Angaben der Feuerwehr in einem Seniorenheim in Hagenburg am Sonnabend gegen 9.50 Uhr die Brandmeldeanlage ausgelöst.

mehr
Gute Laune nach Drei-Tages-Party
Extrem gut gelaunt nach drei Tagen Megaparty: Karl-Heinz Möller (von links), Fritz Tieste, Henning Rakelbusch, Ralf Heuer, Marc-Philipp Drewes und Heiko Bothe beim Geldbeutelwaschen.

Nichts kann ihnen so schnell die Laune verderben: Mehrere Zäsuren haben die Hagenburger Schützen binnen kurzer Zeit überstanden – die Pleite der Schaumburger Brauerei und auch den Wechsel des Festwirtes. Trotzdem gibt es nach der Drei-Tages-Party beim Geldbeutelwaschen nur entspannte Gesichter im Ratskeller, sofern diese sich denn blicken lassen.

mehr
Zum Niederknien schönes Schützenfest

Auch nach 37 Jahren Festkonzert am Montagmorgen stimmt die Mischung noch: 70 Musiker des Zentralorchesters Hagenburg haben die rund 1400 Besucher im ausverkauften Zelt auf dem Schützenplatz begeistert.

mehr
Beim Schützenfest spielt die Musik

Mit der Vorfreude auf den Start des Hagenburger Schützenfestes am Sonnabend, 9. Juli, steigt auch die Vorfreude auf das Festkonzert des Zentralorchesters Hagenburg.

mehr

O’zapft is heißt es in der Stadthäger Festhalle wieder am Freitag und Sonnabend, 23. und 24. September. Dann dominieren die Farben Blau und Weiß in der Halle und fesche Frauen in farbenfrohen Dirndln tanzen auf den Tischen... mehr