Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
20-Jähriger nach Fest verprügelt

Zeugen gesucht 20-Jähriger nach Fest verprügelt

Für einen 20-jährigen Hagenburger hat das Schützenfest am Sonntagmorgen gegen 5.30 Uhr einen bösen Ausgang genommen.

Voriger Artikel
Hoch die Wimpel
Nächster Artikel
Hagenburger feiern ihre fünfte Jahreszeit

Hagenburg.. An der Schützenstraße stiegen vier bis fünf Männer – das Opfer kann sich nicht mehr genau erinnern – aus einem Auto und schlugen zu. Der 20-Jährige ging zu Boden und wurde leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Stadthagen oder Hagenburg unter (0 57 21) 4 00 40 beziehungsweise (0 50 33) 66 55 zu melden.  r

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Online suchen, Angebot finden, einkaufen gehen: Das steckt in Kurzform hinter „Kauf hier – lokal & digital“. Eine Auswahl aktueller und preislich besonders attraktiver Produkte finden Interessierte stets auf unserer Homepage... mehr

Eine gute Tradition findet regelmäßig ihre Fortsetzung – die „Aktion Weihnachtshilfe“. In der Vorweihnachtszeit rufen die Schaumburger Nachrichten unter dem Motto „Schaumburger helfen Schaumburgern“ jedes Jahr zu Spenden für bedürftige Menschen im Landkreis auf. mehr

Schaumburg