Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Hagenburg „Ahoi, Neptun!“
Schaumburg Seeprovinz Hagenburg „Ahoi, Neptun!“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:59 25.04.2012
Der achtjährige Erik signalisiert: “Ich kann es!” Quelle: sk
Anzeige
Hagenburg (sk)

Den Kanuten steht so eine Kajakfreundliche Einstiegsebene zur Verfügung.

27 Jahre hatte der Club auf diesen Anleger gewartet. Bislang wurden die Boote am Yachthafen zu Wasser gelassen. Verbunden mit der Einweihung war ein Schnupperpaddeln, zu dem der Club jedermann eingeladen hatte. 27 Männer, Frauen und Kinder hatten sich angemeldet und ließen sich von Pressewart Thomas Gleitz zunächst die zur Verfügung stehenden Boote erläutern - und vor allem, wie man gefahrlos in die schwankenden schmalen Sportgeräte einsteigt.

“Wir nehmen erstmal die Schwimmwesten”, kommandierte Tanja Fleck ihre Kinder Hanna (6) und Erik (8)  bevor die Familie aus Wunstorf sich ein Kanu aussuchte. Erik wagte sich als Erster in eines der Boote und ließ sich von der Einstiegstelle wegschubsen.  Schon nach wenigen Minuten hatte der Achtjährige den “Dreh” mit dem Paddel ´raus. “Ich kann schon vorwärts!” klang es stolz über das Wasser.

Auf Kurs bringen musste Klaus Schernewsky seine Kanu-Besatzung und hielt die Paddel-Neulinge  Josef Vorderwülbecke, Bürgermeister von Hagenburg, und Samtgemeindebürgermeister Jörn Wedemeier an: “Immer schön synchron!” Nach einigen Schlenkern glitten schließlich “Drei Mann in einem Boot” den Kanal entlang Richtung Steinhuder Meer.

Anzeige