Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
„Alley Cats“ probieren es noch mal

Konzert in Hagenburg zu Gunsten von Kindern in Tschernobyl „Alley Cats“ probieren es noch mal

Klappt es diesmal ohne Probleme? Die Cover-Band „Alley Cats“ aus Hannover will es im zweiten Versuch am Freitag, 26. Juni, von 19 Uhr an auf dem Pfarrhof der Kirchengemeinde Altenhagen-Hagenburg musikalisch allen zeigen.

Voriger Artikel
Maschine fängt Feuer
Nächster Artikel
Kein Standort für Mehrzweckhaus favorisiert

Nach dem Kurzauftritt im vergangenen Jahr: Die Band „Alley Cats“ will es allen zeigen.

Quelle: jpw

Hagenburg. Ihr Auftritt im vergangenen Jahr beim Benefiz-Konzert zugunsten der Arbeit für die Kinder von Tschernobyl fiel fast nahezu ins Wasser. Heftiger Regen begleitete und verkürzte den Auftritt. Diesmal soll, so hoffen es Roland Freitag und Ulla Thürnau-Freitag vom Arbeitskreis Tschernobyl, alles anders werden. Die Veranstaltung der Kirchengemeinde Altenhagen-Hagenburg beginnt um 18 Uhr mit einer großen Auswahl an Grillgut, Fischbrötchen und kalten Getränken. „Umsorgt werden die Gäste vom Arbeitskreis Tschernobyl“, teilte Freitag dazu mit.

 Die „Alley Cats“ stehen für ein handverlesenes Cover-Programm. Dieses umfasst unter anderem Soul-Evergreens von Otis Redding, Beat-Nummern und eine Prise „Beatles“. Aber auch Titel von Peter Kraus und Trude Herr haben sie im Repertoire – und selbst vor Ausflügen in die musikalische Moderne sind die Zuhörer nicht sicher. Der „eigenwillige Charme dieser Band“ reize Zwerchfell- und Tanzbein-Muskulatur, muffiger Bierernst bleibe auf der Strecke, heißt es in der Selbstdarstellung der Band.

 Doch die „Alley Cats“ bestreiten das Benefiz-Konzert nicht alleine. Mit „UnderCover“ aus Peine spielt eine weitere Cover-Band auf der Bühne vor dem Gemeindehaus. Die Peiner wollen ebenfalls tanzbare Musik unterschiedlicher Stilrichtungen bieten. Der Eintritt zum Benefiz-Konzert ist frei.  jpw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Möchten Sie uns zu diesem Artikel Ihre Meinung sagen? Dann schicken Sie uns einen Leserbrief.

Leserbrief schreiben

Unternehmen quer durch alle Branchen haben sich auch in diesem Jahr wieder an der Aktion der Lions Clubs beteiligt, deren Erlös auch der „Weihnachtshilfe“ der Schaumburger Nachrichten zugute kommt. Hier finden Sie ab dem 1. Dezember die täglich aktuellen Gewinnnummern. mehr

In Ruhe einkaufen, erholsam Urlaub machen, in die Stadtgeschichte eintauchen oder einfach mal in einem der vielen Restaurants und Kneipen die Seele baumeln lassen. Lernen Sie Stadthagen von einer ganz anderen Seite und auf ganz besondere Weise kennen. mehr

Schaumburg